Alle Kategorien
Suche

Handy verlegt - wie finden?

Beinahe jedem ist es schon mal passiert: Man hat sein Handy verlegt und kann es einfach nicht wiederfinden. Wenn Sie sich gerade in dieser Situation befinden, sollten Sie die folgenden Ratschläge studieren, denn diese geben Ihnen Auskunft darüber, wie Sie bei Ihrer Suche Erfolg haben könnten.

Die Handysuche kann einem einiges an Spürsinn abverlangen.
Die Handysuche kann einem einiges an Spürsinn abverlangen.

An diesen Orten könnte sich Ihr Mobiltelefon befinden

Es kommt zwar immer wieder vor, dass sich ein verlegtes Handy an absurden Plätzen - wie im Inneren des Kühlschranks - wiederfindet, dies ist jedoch eher die Ausnahme. Andere Orte sind bei der Suche wesentlich erfolgversprechender:

  • Überlegen Sie, welche Hose und Jacke Sie getragen haben, als Sie das Handy zuletzt benutzt haben. Durchsuchen Sie sämtliche Taschen dieser Kleidungsstücke - selbst dann, wenn Sie Ihr Handy für gewöhnlich nicht darin transportieren. Gleiches gilt auch für Rucksäcke und Handtaschen. Vergessen Sie auch die Wäschetrommel nicht.
  • Wenn Sie Ihr Handy oft in der Gesäßtasche aufbewahren, könnte es Ihnen herausgerutscht sein. Schauen Sie daher vor allem in Sofaritzen oder unter dem Sesselpolster nach.
  • Wenn Sie einen Wagen haben, sollten Sie auch diesen gründlich durchsuchen. Suchen Sie dabei vor allem unter den Sitzen und im Handschuhfach.
  • Fragen Sie auch bei Ihrem Partner oder kürzlich besuchten Freunden nach. Vielleicht liegt Ihr Handy noch dort.
  • Denken Sie nach! Wann haben Sie das Handy zuletzt benutzt? Versuchen Sie, von diesem Zeitpunkt an ein Bewegungsprofil von sich zu erstellen. Vielleicht fällt Ihnen dabei ein, wo Sie es verlegt haben können.

Suchen Sie Ihr verlegtes Handy mithilfe der Technik

  • Eine einfache, aber sehr effiziente Art, das eigene Handy wiederzufinden, ist, es anzurufen. Freilich funktioniert dies nur dann, wenn es auch eingeschaltet und auf "laut" gestellt ist. Dann aber werden Sie es zumindest innerhalb Ihrer Wohnung bald finden.
  • Wenn Sie ein Smartphone verlegt haben, gibt es noch andere Optionen. Allerdings handelt es sich hierbei eher um Präventivmaßnahmen. Fast alle Anbieter von Smartphones bieten nämlich Apps an, mit denen sich Ihr Handy orten lässt, sollte es einmal verloren gehen.
  • Natürlich können Sie auch im Vorfeld einstellen, dass das Smartphone einer bestimmten Person oder einer ganzen Gruppe ständig seine ungefähre Position mitteilt. Auf diese Weise büßen Sie zwar einiges an Privatsphäre ein, wissen aber zumindest, in welchem Umkreis sich Ihr Mobiltelefon befindet, wenn Sie es einmal verlegt haben.
Teilen: