Alle Kategorien
Suche

Handy-Tester werden - so klappt's als Nebenjob

Wer technikbegeistert ist und wen neue Handys faszinieren, träumt sicherlich auch von einem Nebenjob als Handy-Tester. Hierzu brauchen Sie allerdings mehr als Begeisterungsfähigkeit.

Werden Sie Handy-Tester und schreiben Sie über Ihre Erfahrungen.
Werden Sie Handy-Tester und schreiben Sie über Ihre Erfahrungen.

Was Sie benötigen:

  • technisches Verständnis
  • gutes Ausdrucksvermögen
  • Interesse an Handys

Arbeitsalltag eines Handy-Testers

  • Ein Handy-Tester bekommt von Onlinemedien oder Technikzeitschriften Handys zur Verfügung gestellt, die er eine bestimmte Zeit behalten darf. Der Handy-Tester wird dann dafür bezahlt, dass er über die Handys schreibt und sie mit anderen Handys vergleicht.
  • Meistens ist die Vergütung für einen Testbericht nicht sehr hoch. Sie können die Vergütung jedoch frei aushandeln und haben bessere Chancen, je qualifizierter Sie für den Nebenjob als Handy-Tester sind.
  • Sie können den Arbeitsalltag eines Handy-Testers selbst erleben, wenn Sie sich auf der Webseite „Cyberbloc“ registrieren und einen Probeartikel zu einem Handy verfassen. Überzeigt Ihr Artikel, so können Sie weiterhin Handys vergleichen.
  • Cyberbloc übergibt regelmäßig Handys, die getestet werden sollen. Sie können sich dann zur Verfügung stellen, um ein bestimmtes ausgeschriebenes Gerät zu testen und dann wird im Losverfahren entschieden, welche Autoren testen dürfen.
  • Sie haben dann einen gewissen Zeitraum, indem Sie das Gerät testen und dann zurücksenden. Gefällt Ihnen das Handy, so können Sie es mit einem Rabatt von 5 % erwerben.
  • Motorrad-Tester ist ein Traumberuf, den sicher viele begeisterte Biker haben. Es gibt …

  • Wer einige Artikel für Cyberbloc geschrieben hat, bekommt als Vergütung einen Gutschein für Cyberport übersendet.

Voraussetzungen für einen Nebenjob als Handy-Tester

  • Wer Handy-Tester werden will, sollte unbedingt einen Nebenjob in einer Testredaktion einer beliebigen Technikzeitschrift suchen.
  • Sie benötigen als Handy-Tester mehr als nur technisches Verständnis.
  • Hilfreich sind stets journalistische Erfahrungen im Bereich der Onlinemedien. Diese praktischen Erfahrungen können Sie zum Beispiel machen, wenn Sie für den Technik- und Lifestyleblog „Cyberbloc“ Handys analysieren und darüber Testtexte verfassen.
  •  Suchen Sie sich Ihren zukünftigen Arbeitgeber kritisch aus. Sie sind nicht der Einzige, der von einem Nebenjob als Handy-Tester träumt. Es gibt viele unseriöse Webseiten, die lediglich vorgeben Handy-Tester zu suchen. Achten Sie darauf, dass die Webseite bekannt ist und regelmäßig mit Inhalt gefüllt wird. Ist beides nicht der Fall, lassen Sie lieber die Finger von unseriösen Jobangeboten.
Teilen: