Alle Kategorien
Suche

Handy-Leasing - Vorteile und Nachteile

Bei den heutigen Neupreisen ist die Anschaffung eines Handys eine Investition, die wohl überlegt sein will. Als Alternative können Sie natürlich auch einen Handy-Leasing-Vertrag abschließen.

Eine neues Handy kann teuer werden.
Eine neues Handy kann teuer werden.

Hier finden Sie eine Gegenüberstellung von Vor- und Nachteilen eines Handy-Leasing-Vertrages.

Vorteile eines Handy-Mietvertrages

  • Bei einem Handy-Leasing-Vertrag sollten alle anfallenden Kosten auf den ersten Blick ersichtlich sein. Sie können also einen festen monatlichen Betrag in Ihre monatliche Finanzplanung mit einfließen lassen. Wenn Sie eine Firma haben, können Sie steuerlich etwas absetzen.
  • Ein Vorteil beim Leasing ist, das Sie für einen kleinen Preis ein richtig teures Handy benutzen können. Sie müssen nicht auf einen Schlag eine große Menge Bargeld bereitliegen haben.
  • Wenn Sie sich den Preisverfall bei neuen Elektronikartikeln ansehen, könnten Sie mit einem Leasing-Vertrag gut beraten sein, denn was heute der neuste Schrei ist, kann morgen ein alter Hut sein. Keiner kann heute sagen, wie sich die Technik weiterentwickelt.
  • Außerdem haben Sie auch beim Handy-Leasing-Vertrag nach Ablauf der Vertragszeit die Möglichkeit, das Handy käuflich zu erwerben. Jedenfalls bei den meisten Anbietern ist das so.

Nachteile von Mobiltelefon-Leasing

  • Wenn Sie einen Handy-Leasing-Vertrag abschließen, sind Sie gezwungen, für eine Zeit jeden Monat einen bestimmten Betrag bereitzustellen. Das kann manches Mal gar nicht so einfach sein, wenn Sie außerdem noch Gesprächsgebühren und Internet usw. extra zahlen müssen. Bei Barzahlung haben Sie das Geld da und fertig.
  • Die Anbieter von Handy-Leasing-Verträgen bekommen die Handys sehr günstig durch die großen Abnahmemengen, sodass die Anschaffungskosten zumeist schon lange gedeckt sind, bevor Ihr Leasing-Vertrag ausläuft.
  • Sie sollten sich auf alle Fälle erst einmal im Internet umsehen, was das gewählte Handy auf dem freien Markt so kosten soll. Zumeist unterscheiden sich die Angaben Ihres Anbieters sehr stark von den tatsächlichen Preisen.
  • Ein großer Nachteil der Leasing-Verträge ist die Tatsache, dass Sie aus den Verträgen nicht aussteigen können. Wenn also wieder etwas Neues raus kommt, könnten Sie bei gekauftem Handy Ihr Handy einfach wieder verkaufen. Wenn Sie aber einen Vertrag haben, zahlen Sie, solange der Vertrag läuft, ohne Möglichkeit auf Ausstieg.

Am Ende müssen Sie alleine entscheiden, ob Sie einen Leasing-Vertrag brauchen oder nicht.

Teilen: