Alle Kategorien
Suche

Handy in der Waschmaschine gewaschen - so können Sie es retten

Handy in der Waschmaschine gewaschen - so können Sie es retten1:49
Video von Jan Kohler1:49

Das Handy muss schon viel aushalten in unserer modernen Welt. Da kann es auch schon einmal vorkommen, dass das Handy in der Waschmaschine mitgewaschen wurde. Mit etwas Glück können Sie einen Totalschaden jedoch noch vermeiden.

Was Sie benötigen:

  • Handtücher
  • Werkzeug

Das Mobiltelefon in der Waschmaschine gewaschen

  1. Dieses Missgeschick - dass Handy in der Waschmaschine gewaschen wurde - kann schnell einmal passieren, vor allem bei immer kleiner werdenden Handys. Sie sollten sich allerdings darüber bewusst sein, dass ein Wasserschaden - mit einer solchen Intensität wie sie in der Waschmaschine herrscht - nur sehr selten noch zu retten ist.
  2. Dennoch: Das Wichtigste nach dem Waschgang ist zuerst, dass Sie den Akku und die SIM-Karte des Handys entnehmen (sofern möglich), um weitere Kurzschlüsse zu vermeiden. Das Handy darf auch auf keinen Fall an das Ladegerät oder an eine sonstige Stromquelle (USB, Datenkabel usw.) angeschlossen werden.
  3. Besorgen Sie sich dann ein paar Handtücher als Unterlage und legen Sie das Handy an einem gut belüfteten Ort auf die Handtücher. Das Gerät nicht auf die Heizung legen oder föhnen, die Hitze sorgt dafür, dass sich das Wasser ausdehnt und so eventuell noch tiefer in die feinen Zwischenräume der Elektronik gelangt.
  4. Bauen Sie das Handy - soweit es ihnen möglich ist - auseinander, damit möglichst viel Fläche an der Luft liegt und trocknen kann. Lassen Sie Ihr Handy so mindestens 3 volle Tage liegen, um ihm genug Zeit zum Trocknen zu geben.

Das Handy wieder zusammensetzen und testen

  1. Nach den 3 Tagen, nachdem Sie das Gerät in der Waschmaschine mitgewaschen haben, setzen Sie es vorsichtig wieder zusammen und legen auch Akku und SIM-Karte wieder ein. Versuchen Sie es dann einzuschalten. Falls dies nicht gelingt, schließen Sie es noch einmal an das Netzteil an und probieren Sie es erneut.
  2. Falls das Handy immer noch kein Lebenszeichen von sich gibt, müssen Sie leider mit einem Totalschaden rechnen. Den kann dann nur noch ein zertifizierter Techniker wieder reparieren.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos