Alle Kategorien
Suche

Handout-Gestaltung korrekt vornehmen - so geht es

Bei der Gestaltung ihres Handouts zählt vor allem Übersichtlichkeit und Völlständigkeit der Informationen. Der richtige Aufbau kann Ihnen dabei helfen.

Überladen Sie Handouts nicht mit Informationen.
Überladen Sie Handouts nicht mit Informationen.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • Schreibprogramm
  • Papier

Ein Handout stichwortartig nieder zu schreiben ist nicht sinnvoll, da sich der Zusammenhang beim späteren Nachlesen oder Lernen nicht mehr nachvollziehen lässt. Wenn Sie vermeiden wollen, dass die Gruppe nach dem Austeilen des Handouts nicht mehr zuhört, sollten Sie die Zusammenfassung erst am Ende ihres Referats austeilen.

Handout sinnvoll aufbauen

  • Ein Handout sollte niemals überladen werden. Versuchen Sie die wichtigsten Punkte so knapp und deutlich wie möglich zusammen zu fassen. Verlieren Sie sich nicht in Details, auch wenn ihr Handout vollständig sein muss.
  • Die Gestaltung ihres Handouts sollte so aufgebaut werden, dass Sie zunächst die wesentliche Frage, mit der sich ihr Thema beschäftigt, festhalten. Anschließend sollten Sie die wichtigsten Punkte, auf die es bei der Auseinandersetzung mit dem Thema ankommt, niederschreiben und in einem dritten Teil auf die Untereinheiten dieser wesentlichen Punkte eingehen. Auch ein schlüssiges Fazit, gehört zu einem Handout. 
  • Beginnen Sie die Gestaltung ihrer Zusammenfassung, indem Sie die Eingangsfrage festhalten. Gibt es zu diesen Thema bereits Untersuchungen oder Studien, sollten Sie diese im Anschluss kurz auflisten. Falls das nicht der Fall ist, fahren Sie fort, mit den Punkten, die Sie beschäftigt haben.
  • Erklären Sie unter jedem Punkt immer den Zusammenhang zu ihrer Fragestellung.

Gestaltung systematisch aufbauen

  • Wenn ihr Thema auf eine essentielle Fragestellung hinausläuft, sollten Sie diese in der Gestaltung deutlich hervorheben, etwa durch das Unterstreichen.
  • Gehen Sie dann auf die Untereinheiten ein, die zusammengenommen den Knackpunkt ihres Themas ausmachen. Erklären Sie immer in vollen Sätzen und machen Sie den Zusammenhang zu ihrem Thema deutlich.
  • Ein Fazit darf bei der Gestaltung ihres Handouts nicht fehlen. Fassen Sie hier kurz und deutlich zusammen, durch welche Kriterien sich ihr Thema wesentlich charakterisiert, bzw. welche Ergebnisse Sie in ihrer Untersuchung erzielt haben. 
Teilen: