Alle Kategorien
Suche

Haltbarkeit von Rotwein - so lagern Sie ihn richtig

Im Grunde sind Rotwein und Weißwein ewig haltbar. Damit die Haltbarkeit aber auch wirklich ausgeschöpft werden kann, sollte auf den Standort der Flasche ein großes Augenmerk gelegt werden.

Sein Aroma behält Rotwein nur bei richtiger Lagerung.
Sein Aroma behält Rotwein nur bei richtiger Lagerung.

Was Sie benötigen:

  • Weinklimaschrank
  • Weinregal

Rotwein und sein Bruder, der Weißwein, sind eigentlich nicht anspruchsvoll, wenn es um die Lagerung geht. Dennoch hat es einen Grund, warum richtige Weinkenner einen Weinkeller haben. Nur durch die richtige Lagerung kann die Haltbarkeit praktisch unbegrenzt sein.

Das verlängert die Haltbarkeit

  • Wein mag es kühl. Wenn er an einem Ort mit etwa 20 Grad steht, hält er sich etwa ein Jahr; wird er bei etwa 8 bis 12 Grad gelagert, hält er sich praktisch ewig. Achten Sie auch darauf, dass die Temperaturen um nicht mehr als 5 Grad schwanken.
  • Lagern Sie den Wein dunkel. Er wird zwar ohnehin in dunkle Flaschen abgefüllt, diese können aber nicht das ganze UV-Licht abhalten. Wird er zu hell gelagert, werden die Gerbstoffe des Weins aktiviert, was sich auf den Geschmack und den Geruch auswirken kann und somit die Haltbarkeit verkürzt.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte bei etwa 50 - 80 Prozent liegen. Je niedriger die Luftfeuchtigkeit ist, desto kurzlebiger ist der Korken. Ist dieser nicht mehr gut, wirkt sich das auch auf den Geschmack des Weins aus.

Rotwein und Co. lagern Sie dort

  • Verfügen Sie über einen kühlen Keller, lagern Sie ihn dort am besten liegend in Weinregalen. 
  • Haben Sie nur Platz in der Küche, können Sie ihn auch dort für kurze Zeit lagern, aber auch liegend, da der Korken sonst beim Öffnen brechen könnte.
  • Ideal ist ein Weinklimaschrank. In diesem werden die Flaschen liegend gelagert, Sie können die passende Temperatur und Luftfeuchtigkeit einstellen. Er braucht nicht mehr Platz als ein normaler Kühlschrank und sollte bei einem Weinliebhaber nicht fehlen.

Die Haltbarkeit von Rotwein kann man sehr einfach verlängern. In der Regel wird Wein aber ja getrunken und nicht gelagert, für den Normalverbraucher ist die Lagerung im Kühlschrank anzuraten. Für gute Tropfen sollten Sie sich aber schon den passenden Platz suchen.

Teilen: