Alle Kategorien
Suche

Haltbarkeit von Baiser - die Köstlichkeit richtig aufbewahren und ein Rezept

Haltbarkeit von Baiser - die Köstlichkeit richtig aufbewahren und ein Rezept2:48
Video von Lars Schmidt2:48

Nicht nur an Weihnachten ist Baiser eine Köstlichkeit. Auch zwischendurch schmeckt Baiser zum Kaffee mit Freunden und Bekannten. Wenn Sie es länger aufbewahren möchten, so gibt es zur Haltbarkeit ein paar Tipps und Hinweise, welche hilfreich sind. Ebenso erhalten Sie auch ein einfaches Rezept zur Zubereitung.

Zutaten:

  • Zur Aufbewahrung:
  • Keksdose
  • Plastikdosen
  • Gefriertüten
  • Vakuumierer
  • Zum Backen der Baisers (20 Portionen):
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Spritzbeutel
  • Kuvertüre

Die richtige Aufbewahrung von Baiser - Haltbarkeit verlängern

  • Wenn Sie die Haltbarkeit von Baiser verlängern möchten, so sollten Sie es in eine Blechdose (Keksdose) geben. Darin sind die leckeren Köstlichkeiten ungefähr vier Wochen haltbar.
  • Alternativ können Sie die Baisers der längeren Haltbarkeit wegen auch in Plastikdosen lagern, welche einen luftdichten Deckel besitzen. Auch auf diese Weise können die Baisers bis zu einem Monat aufbewahrt werden.
  • Eine weitere Methode, die Baisers länger haltbar zu machen, besteht darin, sie in Gefrierbeutel zu legen. Im Anschluss daran sollte ein Vakuumierer eingesetzt werden, um die Beutel luftdicht zu verschließen. Die Haltbarkeit beträgt schließlich auch vier Wochen.

Achten Sie darauf, dass Sie die Baisers nicht übereinanderstapeln und eher nebeneinanderlegen. Auf diese Weise sorgen Sie dafür, dass die Leckereien im Laufe der Zeit keine unschönen Stellen bekommen und noch nach ein paar Wochen ganz frisch aussehen.

Baiser backen und mit Schokolade verzieren - Rezept

  1. Im ersten Schritt sollten Sie das Eiweiß in eine Schüssel geben, sodass Sie direkt die Eimasse mit dem Salz würzen können.
  2. Im Anschluss daran verwenden Sie den Handmixer und schlagen das Eiweiß für die Baisers steif. Dies gelingt Ihnen am besten, indem Sie zunächst auf einer geringen Stufe zu mixen beginnen, die Hälfte des Zuckers nach und nach untermischen und das Gerät dann auf die höchste Stufe stellen, während Sie die weitere Hälfte Zucker untermischen, und das Eiweiß schlagen, bis es steif geschlagen ist.
  3. Nachdem die Masse für den Baiser steif geschlagen wurde, füllen Sie sie in einen Spritzbeutel, sodass Sie das Eiweiß auf ein Backblech spritzen können, welches mit Backpapier ausgelegt ist.
  4. Nun können Sie die Baisers auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (80 Grad Celsius bei E-Herd, 60 Grad Celsius bei Umluft) für ungefähr 3 Stunden lang durchbacken.
  5. Nach dem Abkühlen können Sie noch Kuvertüre verwenden. Schmelzen Sie diese in einem Wasserbad laut Herstellerangaben und tauchen Sie dann die abgekühlten Baisers für einen kurzen Moment hinein.
  6. Legen Sie die Baisers nochmals auf das Backblech, sodass die Schokolade hart werden kann. Danach sind die Baisers zum Servieren bereit. Gut verpackt beträgt die Haltbarkeit auch der süßen Baisers mit Schokolade ungefähr einen Monat.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos