Was Sie benötigen:
  • schwarze Faschingsschminke
  • weiße Faschingsschminke
  • milde Gesichtscreme
  • evtl. schwarzen Eyeliner

Zu Halloween passend gestylt

  1. Bevor Sie Ihr Gesicht im Zebralook schminken, sollten Sie das Gesicht gut reinigen.
  2. Anschließend tragen Sie eine milde Gesichtscreme auf, die Sie gut vertragen. Diese verhindert, das Sie am Abend noch ewig Zeit mit dem Abschminken vertrödeln. Meist geht die Schminke nicht so gut ab, sodass Sie ganz schön schrubben müssen.
  3. Nehmen Sie jetzt die weiße Faschingsschminke zur Hand und verteilen Sie die gleichmäßig und nicht sparsam auf Ihrem kompletten Gesicht. Achten Sie auch auf einen sauberen Übergang zu Ihren Haaren, Ohren und dem Hals. Für einen perfekten Zebralook schminken Sie nicht nur Ihr Gesicht, sondern auch den Hals. Das können Sie aber individuell entscheiden.
  4. Bei der Faschingsschminke gibt es verschiedene Methoden, diese aufzutragen. So können Sie sich mit einem weißen Faschingsstift schminken oder Sie greifen zu Schminke und Schwämmchen. Es bleibt Ihnen überlassen, was Ihnen am Besten gefällt.
  5. Nun ist die Grundlage des Halloween-Zebra's geschaffen. Ihr Gesicht ist komplett weiß. Nehmen Sie jetzt den schwarzen Eyeliner oder den schwarzen Faschingsstift zur Hand. Umranden Sie Ihre Augen damit und gehen Sie hierbei nicht zimperlich um. Ziehen Sie einen schönen dicken Strich unterhalb Ihres Auges und bemalen Sie Ihr komplettes bewegliches Augenlid. Füllen Sie das Augenlid ruhig ein Stückchen mehr darüber hinaus aus.

Schminken Sie Ihr Gesicht in Zebraoptik

  1. Damit das Zebra auch ein bißchen gruselig aussieht, wird nun die Mund- und Nasenpartie bemalt. Dafür nehmen Sie wieder die schwarze Faschingsschminke und setzen diese ein Stück über Ihrer Nasenspitze an.
  2. Ziehen Sie einen Strich hinunter, mit einer leichten Wölbung nach außen, sodass sich der Endpunkt beim kurzen Absetzen ein Stück neben Ihren Mundwinkeln befindet. Ziehen Sie nun weiter, diesmal mit einer leichten Wölbung nach innen, sodass sich der Endpunkt auf Ihrem Kinn befindet.
  3. Das Gleiche schminken Sie sich nun auf der anderen Gesichtshälfte, sodass sich beide Anfangs- und Endpunkten treffen. Anschließend malen Sie Ihren ovalen Kreis nun vollständigen mit der schwarzen Schminke aus. Vergessen Sie nicht den Mund dabei.
  4. Jetzt kommt der schwierigste Teil. Zu dem Halloween-Zebra-Look gehört natürlich das Zebramuster. Dieses schminken Sie sich nun mit der schwarzen Schminke auf Ihr Gesicht. Beginnen Sie am Besten bei der Nase, indem Sie von dieser ausgehend, einen Strich nach oben Richtung Stirn ziehen.
  5. Ein Zebra ist kein Blatt Papier, achten Sie daher darauf, die Striche nicht fein säuberlich zu ziehen. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie sich im Internet ein Bild von einem Zebra anschauen. Versuchen Sie die Linien so genau wie möglich von dem Bild abzumalen.
  6. Am Besten Sie schminken Ihr Halloween-Gesicht richtungsweisend, das bedeutet, von der Nase hochgehend und von der Nase seitlich nach links und rechts. Wenn Sie Ihren Hals ebenfalls mit schwarzen Zebralinien schmücken möchten, sollten Sie in Ihrem unteren Gesichtsbereich schon einen senkrechten Übergang schminken.
  7. Jetzt fehlt nur noch das Zebrakostüm und Sie können sich mit Ihrem Halloween-Gesicht nach draußen begeben.

Viel Spaß dabei!