Alle Kategorien
Suche

Haie in der Türkei - das sollten Sie wissen

Sommer, Sonne, Sand und Meer und die Angst, dass es Haie in der Türkei gibt. Dabei sind Haie im Grunde friedfertige Tiere. Im Folgenden erfahren Sie Wissenswertes über Haie für Ihre Reise in die Türkei.

Keine Angst vor Haien!
Keine Angst vor Haien!

Haie – menschenfressende Bestien?

  • Die Angst, dass es Haie in der Türkei gibt, begleitet wohl jeden ängstlichen Menschen, der die schöne Küste der Türkei besucht. Dabei gibt es dafür überhaupt keinen Grund.
  • Haie sind im Grunde friedliche Tiere, die nur angreifen, wenn sie selbst angegriffen werden oder Sie mit offenen Verletzungen ins Wasser gehen. Damit bieten Sie sich als kleines Dessert förmlich an.
  • Grundsätzlich gilt: Es gibt Haie in der Türkei. Aber es gibt gerade mal 42 Fälle pro Jahr, bei denen Menschen von Haien gebissen wurden, und das im gesamten Mittelmeer. Davon liegen die meisten bereits mehr als 20 Jahre zurück.
  • Solange Sie die vielleicht vor Ihrer Nase auftauchenden Haie nicht provozieren, ist die Gefahr eines Haiangriffs sehr gering.

Begegnung mit Haien in der Türkei

  • Jedes Jahr werden in der Türkei kleine Haie gesichtet. Die Begegnungen liefen bisher immer ohne Vorfälle ab.
  • Weiße Haie werden Sie im Sommer ohnehin nicht im Mittelmeer antreffen. Dann ist diesen Haien das Wasser zu warm und sie verschwinden in tiefere und kältere Gewässer.
  • Sollten Sie einem Hai begegnen, gilt es, ruhig zu bleiben. Ihre Panik versetzt auch die Haie in Panik und sie werden aggressiv. Bleiben Sie also ruhig und ziehen Sie sich mit ruhigen und langsamen Bewegungen zurück. Behalten Sie dabei den Hai im Auge und paddeln Sie nicht fluchtartig vor ihm weg.
  • Schwimmen Sie nicht zu weit raus. Im nahen Küstenbereich werden Sie keine Haie treffen.
  • Gehen Sie nicht mit offenen Wunden ins Wasser. Der Blutgeruch zieht Haie an und lädt sie förmlich dazu ein, ein wenig an Ihnen zu knabbern.
  • Es gibt zwar Haie in der Türkei, aber sie sind selten und meistens für Menschen harmlos.
Teilen: