Alle ThemenSuche
powered by

Hagebuttentee und seine Wirkung - so wenden Sie den Tee richtig an

Einfach nur einen entspannenden Tag zu Hause verbringen oder bei einer Erkältung im Bett, Tee tut immer gut. Eine besondere Heilkraft und Wirkung wird dem wohlschmeckenden Hagebuttentee zugeschrieben. Hier erfahren Sie, wie dieser richtig angewendet wird.

Weiterlesen

Hagebuttentee- der Tee aus der roten Frucht ist eine Wohltat für den Körper!
Hagebuttentee- der Tee aus der roten Frucht ist eine Wohltat für den Körper!

Was Sie benötigen:

  • Hagebuttentee

Die richtige Anwendung von Hagebuttentee

Hagebuttentee kann man entweder warm oder kalt genießen:

    1. Für den warmen Aufguss, können Sie sich entweder fertigen Hagebuttentee aus dem Reformhaus oder der Apotheke besorgen oder den Tee selber herstellen.
    2. Sammeln Sie dazu die roten Früchte vom Strauch. Diese werden anschließend gewaschen und halbiert.
    3. Nun müssen im Inneren die Härchen und Kerne entfernt werden.
    4. Die Schalen dürfen aber nicht weggeworfen werden, denn Sie sind sehr wichtig für den Tee. Sie werden auf einem Tuch ausgebreitet und getrocknet.
    5. Wenn die Schalen trocken sind, werden diese erneut zerkleinert, mit heißem Wasser übergossen und fertig!
    6. Die heilende und besondere Wirkung des Hagebuttentee entfaltet sich allerdings vor allem, wenn der Tee erkaltet ist.
    7. Dazu den heiß aufgegossenen Tee einfach erkalten lassen, nach Wahl mit Honig süßen und genießen!

    Die besondere Wirkung von Hagebutte

    • Hagebuttentee ist reich an verschiedenen Vitaminen. Der Tee hat vor allem sehr viel Vitamin C, aber auch Vitamin A, B1, B3, K und P.
    • Wegen des hohen Vitamin C Gehalts, kann der vorbeugende Genuss des Tees auch Erkältungen vorbeugen.
    • Aber auch bei einer bestehenden Erkältung oder Husten wirkt der Tee wohltuend, beruhigend und stärkend.
    • Bei Blasen- und Nierenleiden wirkt der Tee reinigend und beruhigend. 
    • Außerdem wirkt der Tee auch ausgleichend bei Magen-Darm Beschwerden.
    Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Mariendisteltee zubereiten - so geht's
    Nicole Poller

    Mariendisteltee zubereiten - so geht's

    Mariendisteltee ist ein wirkungsvoller Heiltee, der regenerativ auf die Leber wirkt und die Galle anregt. Die Arzneipflanze wurde bereits in der Antike gegen zahlreiche Leiden …

    Pfefferminztee - gesund setzen Sie ihn so ein
    Gerti Bodenstein-von Wilcken

    Pfefferminztee - gesund setzen Sie ihn so ein

    Pfefferminztee schmeckt Ihnen? Da sind Sie sicher nicht alleine. Aber neben dem leckeren Geschmack, ist Pfefferminztee auch sehr gesund. Hier erfahren Sie einiges darüber, wie …

    Misteltee kalt ansetzen - so geht´s
    Dana Kaule

    Misteltee kalt ansetzen - so geht's

    Misteltee senkt zu hohen Blutdruck. Diese und andere Wirkungen der Mistel sind bereits seit dem Mittelalter bekannt. Denn die Mistel ist nicht nur ein Halbschmarotzer in …

    Ingwertee selber machen
    Tilda-Maria Knippschild

    Ingwertee selber machen

    Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

    Ähnliche Artikel

    Ingwertee selber machen
    Tilda-Maria Knippschild

    Ingwertee selber machen

    Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

    Hagebuttentee selber machen - so schmeckt's
    Stefanie Korte

    Hagebuttentee selber machen - so schmeckt's

    Hagebuttentee ist seit Jahrtausenden aufgrund seines enorm hohen Vitamin C-Gehalts weltweit ein Heilmittel für Erkältungskrankheiten und Husten. Bevor Sie also viele Tabletten …

    Grüner Hafertee wirkt entwässernd und stärkt das Immunsystem.
    Adriana Behr

    Grüner Hafertee - Wirkung

    Grüner Hafertee ist trotz seiner positiven gesundheitlichen Wirkung etwas in Vergessenheit geraten. Dabei wurde er sogar schon vor 2000 Jahren für Heilzwecke genutzt. Entdecken …

    Ginkgo ist eine seit Jahrhunderten bekannte Heilpflanze.
    Maria Ponkhoff

    Ginkgo-Tee - Wirkung und Zubereitung

    Schon Goethe wusste die Wirkung des Ginkgo zu schätzen. Die Pflanze wirkt vor allem durchblutungsfördernd und steigert die Konzentration. Ein Tee aus der Pflanze lässt sich …

    Schwarzer Tee wirkt belebend bei Müdigkeit.
    Maria Ponkhoff

    Schwarzer Tee - Wirkung

    Schwarzer Tee hat bekanntlich eine belebende Wirkung. Die Pflanze hat aber noch weitere Eigenschaften: Sie wirkt außerdem adstringierend und antioxidativ.

    Schon gesehen?

    Hagebuttentee selber machen - so schmeckt's
    Stefanie Korte

    Hagebuttentee selber machen - so schmeckt's

    Hagebuttentee ist seit Jahrtausenden aufgrund seines enorm hohen Vitamin C-Gehalts weltweit ein Heilmittel für Erkältungskrankheiten und Husten. Bevor Sie also viele Tabletten …

    Holunderblütentee selber machen
    Alexandra Forster

    Holunderblütentee selber machen

    Holunderblütentee gilt als eines der wirkungsvollsten Naturheilmittel überhaupt. Seine natürlichen Inhaltsstoffe mildern die Beschwerden einer Sommergrippe, helfen gegen …

    Ingwertee selber machen
    Tilda-Maria Knippschild

    Ingwertee selber machen

    Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

    Mehr Themen

    Das Knie können Sie durch einfache Kräftigungsübungen stärken.
    Maria Ponkhoff

    Übungen fürs Kniegelenk - Beachtenswertes

    Das Kniegelenk ist eines der wichtigsten und tragendsten Gelenke des Körpers - und eines des störungsanfälligsten. Das Knie besteht aus Knochen und Bändern. Wenn Sie Übungen …

    Yogitee mit Milch und Zucker ist eine beruhigende, wärmende Köstlichkeit.
    Nane Gisela Busse

    Ayurveda - mit Yogi-Tees die Gesundheit stärken

    Ayurveda und Yogitee - Sie denken, das ist nur etwas für Esoteriker? Weit gefehlt. Mit mehr als vierzig verschiedenen Gewürz- und Kräutermischungen kann Yogitee auch Ihnen in …

    Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?
    Fanni Schmidt

    Welche Hausmittel helfen gegen Ohrenschmerzen?

    Ohrenschmerzen gehören für viele Menschen mit zu den unangenehmsten Schmerzen, vor allem, da sie besonders nachts Beschwerden bereiten und kaum nachlassen. Einige bewährte …

    Die Luftentfeuchtung in der Wohnung trägt zum Wohnklima bei.
    Dirk Markendorf

    Luftentfeuchtung ohne Strom - so geht's

    Für ein gesundes Raumklima in der Wohnung ist ein wichtiger Faktor die Luftfeuchtigkeit in der Raumluft. Ist die relative Luftfeuchtigkeit zu hoch bemessen, kann sich das über …