Alle ThemenSuche
powered by

Haferflocken - gesund Frühstücken mit einem leckeren Rezept

Mit Haferflocken lassen sich zum Frühstück nicht nur Müsli-Varianten herstellen, sondern auch gesunde Haferflockenwaffeln. Dazu können Sie frisches Obst servieren.

Haferflocken - gesund Frühstücken mit einem leckeren Rezept
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 200 g zarte Haferflocken
  • 2 Essl. kernige Hafer- oder Roggenflocken
  • 1/2 l Buttermilch
  • 1/2 unbehandelte Zitronen
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Zimt
  • 2 Eier
  • frisches Obst, beispielsweise Beerenfrüchte
  • Waffeleisen
  • Butter oder Öl zum Einfetten

Haferflocken-Waffeln - ein gesundes Frühstück

  1. Die Haferflocken mit der Buttermilch verrühren und zugedeckt quellen lassen.
  2. Die Zitrone unter heißem Wasser waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
  3. Die gequollenen Haferflocken mit der Zitronenschale, dem Salz, Vanillezucker und Zimt nach Geschmack mischen.
  4. Die Eier unterrühren und mit dem Rührbesen oder Elektromixer kräftig durchschlagen.
  5. Den Teig noch kurz ruhen lassen.
  6. Das Obst waschen und vorbereiten, evtl. klein schneiden. 
  7. Nach Wunsch etwas Honig mit Marmelade in einem Topf erwärmen und das Obst kurz darin schwenken.
  8. Das Waffeleisen nach Gebrauchsanweisung vorheizen und mit etwas Butter oder Öl bepinseln.
  9. Jeweils etwa 2 Essl. Teig (oder eine kleine Suppenkelle voll) in das Waffeleisen geben, das Eisen schließen und die Waffeln goldbraun backen.
  10. Die Waffeln mit dem Obst servieren.
  • Wollen Sie es knuspriger? Dann ersetzen Sie die zarten Haferflocken durch Weizen-, Gerste- oder Roggenflocken (Naturkosthandel). Besonders zart werden die Waffeln mit Hirseflocken.
  • Nehmen Sie als Beigabe frisches Obst der Jahreszeit und nur zur Not Früchte aus der Dose oder Gefriergut.
  • Sie können unter den Waffelteig auch gekeimte Weizenkörner mischen.
  • Die Buttermilch kann übrigens auch durch Joghurt oder Milch ersetzt werden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Ein Sportler-Frühstück zubereiten - so gelingt's
Nora D. Augustin

Ein Sportler-Frühstück zubereiten - so gelingt's

Selbst wenn Sie abnehmen wollen, sollten Sie an einem Tag, an dem Sie als Sportler aktiv sein wollen, auf ein Frühstück nicht verzichten. Frühstücken Sie und Sie können Ihr …

Haferflocken-Diät - so verlieren Sie Gewicht
Michelle Miller

Haferflocken-Diät - so verlieren Sie Gewicht

Sie möchten gesund abnehmen, ohne übermäßig zu hungern? Dann könnte eine Haferflocken-Diät für Sie richtig sein. Am besten verwenden Sie Vollkorn-Haferflocken.

Gesichtsübungen gegen Doppelkinn
Michaela Geiger

Gesichtsübungen gegen Doppelkinn

Viele Frauen und auch Männer leiden unter ihrem Doppelkinn. Dabei kann man mit ganz einfachen Gesichtsübungen effektiv etwas gegen sein Doppelkinn tun.

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt´s
Katharina Jochim

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt's

Kaum etwas ist so erfrischend wie ein Glas kühles Wasser mit Pfefferminzsirup. Wie Sie ihn ganz einfach selber machen können und so immer einen Vorrat zu Hause haben, lesen Sie hier.

Bauchumfang reduzieren - so klappt´s
Myriam Perschke

Bauchumfang reduzieren - so klappt's

Zu viel Bauchfett sieht nicht gerade allzu schön aus. Es kann aber abgesehen davon zu richtig ernsten Problemen führen. Durch einen zu großen Bauchumfang erhöhen Sie Ihr Risiko …

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig
Ina Seyfried

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Birchermüsli selber machen
Fanni Schmidt

Birchermüsli selber machen

Das Birchermüsli erfreut sich auch etwa 100 Jahre nach seiner Erfindung durch den Schweizer Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner großer Beliebtheit. Ob nach dem Original oder …

Gemüsechips selber machen - Rezept
Marie Reis

Gemüsechips selber machen - Rezept

Gemüsechips sind eine gesunde und leckere Alternative zu Kartoffelchips und eigenen sich hervorragned für einen gemütlichen Fernsehabend oder eine nette Runde mit Freunden. …

Ähnliche Artikel

Birchermüsli selber machen
Fanni Schmidt

Birchermüsli selber machen

Das Birchermüsli erfreut sich auch etwa 100 Jahre nach seiner Erfindung durch den Schweizer Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner großer Beliebtheit. Ob nach dem Original oder …

Haferflocken sind sehr gesund.
Gerti Bodenstein-von Wilcken

Haferflocken: gesund für den Darm? - Informatives

Haferflocken gehören zu den Lebensmitteln, mit denen Sie viel für Ihre Gesundheit tun können. Die Flocken sind nicht nur gut für Ihren Darm, sie regulieren auch Ihren …

Haferflocken – die Grundlage für Ihr Müsli
Sascha Jundt

Was gehört in ein Müsli - 5 Vorschläge

Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Hier bekommen Sie die nötige Energie, um den Alltag mit seinen Herausforderungen zu meistern. Oft besteht die …

Müsli ist für Kleinkinder eine gesunde Mahlzeit.
Maria Ponkhoff

Müsli für Kleinkinder - Tipps & Rezepte

Müsli ist auch für Kleinkinder eine gesunde Mahlzeit. Dabei müssen Sie darauf achten, dass Sie weiche und kleine Cerealien verwenden sowie kleingeriebenes Obst. Grobe …

Schon gesehen?

Gesichtsübungen gegen Doppelkinn
Michaela Geiger

Gesichtsübungen gegen Doppelkinn

Viele Frauen und auch Männer leiden unter ihrem Doppelkinn. Dabei kann man mit ganz einfachen Gesichtsübungen effektiv etwas gegen sein Doppelkinn tun.

Birchermüsli selber machen
Fanni Schmidt

Birchermüsli selber machen

Das Birchermüsli erfreut sich auch etwa 100 Jahre nach seiner Erfindung durch den Schweizer Arzt Maximilian Oskar Bircher-Benner großer Beliebtheit. Ob nach dem Original oder …

Das könnte sie auch interessieren

Mit vitaminreichen Beeren können Sie sich gesund ernähren.
Adriana Behr

Gesundes Essen ohne Gemüse - Ernährungstipps

Gesundes Essen ohne Gemüse – geht das eigentlich? Gemüse ist eine wichtige Ernährungsgrundlage, da reichlich Vitamine und Mineralstoffe enthalten sind. Wenn Sie kein Gemüse …

Erwachsene sollten nicht mehr als 80 Gramm Fett täglich aufnehmen.
Adriana Behr

Der tägliche Fettbedarf - Empfehlungen

Fette haben ein eher negatives Image, sind jedoch ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Sie kommen in den meisten Lebensmitteln vor, sind oft versteckt und auf den ersten …

Man kann auch ohne Diät abnehmen.
Andrew Uhlemann

Wie kann ich ohne Diät abnehmen?

Wie kann ich ohne Diät abnehmen? Tja, wer darauf die passende Antwort hätte, der wäre sicherlich bald König im Fastfood-Land. Aber es gibt ja zumindest Ansätze zur …

Abnehmen ohne Kohlenhydrate erfordert eine konsequente Ernährung.
Felicitas Schmidt

Abnehmen ohne Kohlenhydrate - so funktioniert's

Die Stars und Sternchen in Hollywood wissen schon lange, auf was es beim Abnehmen ankommt. Überflüssigen Pfunden rücken Madonna und Co mit speziellen kohlenhydratarmen Diäten …

Kokosfett wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen.
Heike Nedo

Kokosfett kaufen - darauf sollten Sie achten

Kokosfett hat den inzwischen unberechtigten Ruf, ungesund zu sein. Wenn Sie Kokosfett kaufen und verwenden, können Sie dies ohne schlechtes Gewissen tun. Allerdings sollten Sie …