Alle Kategorien
Suche

Häkeln für Kinder - so gelingen einfache Motive

Häkeln für Kinder - so gelingen einfache Motive2:18
Video von Lars Schmidt2:18

Häkeln für Kinder sollte nicht kompliziert sein und schnell zum Ergebnis führen. Ein Beispiel hierfür sind Häkelblumen: Sie sind selbst mit wenig Übung in kurzer Zeit fertig und können individuell eingesetzt werden.

Was Sie benötigen:

  • Wollreste in verschiedenen Farben
  • Häkelnadel

Häkeln lernen ist am Anfang eine oft langweilige Sache, besonders für Kinder. Und wenn dann bei den Übungen noch nicht einmal etwas Brauchbares herauskommt, ist die Lust schon bald vergangen. Eine schöne Alternative sind Häkelblumen. Sie sind einfach gemacht, vereinen die drei Grundmaschen des Häkelns und können nach Fertigstellung vielseitig eingesetzt werden, z.B. auf Jeansjacken oder Jeanshosen, auf Taschen, Handschuhen oder Schals. Das gefällt auch Kindern!

Häkeln einer einfachen Blume

  1. Häkeln Sie 7 Luftmaschen und schließen Sie diese mit einer Kettmasche zu einem Kreis.
  2. Für die erste Runde häkeln Sie nun 14 feste Maschen und stechen dabei direkt in den Kreis ein (sodass zum Schluss keine Luftmaschen mehr zu sehen sind).
  3. Schließen Sie den Ring mit einer Kettmasche.
  4. In der zweiten Runde werden die Blütenblätter gefertigt: Hierfür beginnen Sie mit einer festen Masche in die erste  Masche und zwei Stäbchen in die zweite Masche der Vorrunde. Wiederholen Sie dies siebenmal und beenden Sie die Blüte mit einer Kettmasche.
  5. Häkeln Sie sich lustige kleine Schmetterlinge, die Ihnen auch als Anfänger gelingen. …

Der nächste Schritt für geübte Kinder

  1. Häkeln Sie eine einfache Blume, wie oben beschrieben.
  2. Die nächste Reihe beginnen Sie wie folgt: eine feste Masche in die erste, zwei Stäbchen in die zweite und noch einmal zwei Stäbchen in die dritte Masche der Vorreihe. Fahren Sie so fort, bis der Kreis geschlossen und eine große Blume mit sieben Blütenblättern entstanden ist.
  3. Beenden Sie die Arbeit mit einer Kettmasche.

Wenn Sie den Anfangsfaden etwas länger lassen, können Sie damit eine schöne, farblich passende Perle auffädeln. Sie wird dann beim Aufnähen der Blume als Blütenstempel in der Mitte platziert. Schön sieht es auch aus, wenn für den zweiten Schritt der Häkelblume eine andere Farbe genommen wird.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos