Alle Kategorien
Suche

Hähnchenflügel im Backofen: Wie lange? - Ein gelungenes Hähnchenrezept

Je nach Größe der jeweiligen Hähnchenflügel haben diese eine unterschiedliche Fleischmenge an sich. Je kleiner die Flügel sind, desto schneller sind sie im Backofen gar. Wie lange sie im Ofen jeweils zum Garen benötigen, hängt von dem Fleischanteil am Flügel ab. Aber trotzdem sind sie sehr beliebt und können schnell in der Küche zubereitet werden. Probieren Sie es einfach mal aus.

Hähnchenflügel können auch im Backofen gegart werden.
Hähnchenflügel können auch im Backofen gegart werden. © Harry_Hautumm / Pixelio

Zutaten:

  • 20 Hähnchenflügel
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 350 ml Tomaten passiert
  • 1/2 TL Oregano
  • 2 EL Senf
  • 2 EL brauner Zucker
  • 11/2 TL Thymian
  • 1 EL Essig

So bereiten Sie eine Marinade für die Hähnchenflügel im Backofen vor

  1. Geben Sie zunächst das Öl in eine Pfanne und lassen es erhitzen.
  2. In der Zwischenzeit schälen Sie die Zwiebel und hacken sie klein. Geben Sie die klein gehackte Zwiebel in das erhitzte Öl und lassen Sie die Zwiebeln andünsten. Lassen Sie die Zutaten nicht zu lange andünsten, denn sie werden schnell schwarz.
  3. Schälen Sie die Knoblauchzehe, schneiden sie in kleine Stücke und dünsten auch diese in der Pfanne mit den Zwiebeln an.
  4. Nachdem Sie die Zutaten in der Pfanne angedünstet haben, geben Sie die passierten Tomaten hinzu. Lassen Sie dann die Zutaten in der Pfanne einmal kurz bei kleinster Hitze aufkochen. Achten Sie darauf, dass die passierten Tomaten nicht lange in der Pfanne köcheln.
  5. Nachdem die Zutaten in der Pfanne für die Hähnchenflügel, die Sie später im Backofen zubereiten, einmal kurz aufgekocht sind, geben Sie den Senf, das Salz und den Pfeffer hinzu. Verrühren Sie die Gewürze gut in der Masse.
  6. Im Anschluss daran fügen Sie den Oregano und den braunen Zucker hinzu und vermengen nochmals alle Zutaten miteinander.
  7. Lassen Sie die Zutaten abkühlen, geben den Thymian hinzu und rühren ihn unter die Masse.

Wie lange brauchen Hähnchenflügel zum Garen?

  1. Waschen Sie die Hähnchenflügel unter einer Wasserbrause gut ab und tupfen diese dann mit einem Küchenzewa ab.
  2. Legen Sie die Hähnchenflügel in eine Schüssel und gießen Sie die angefertigte Marinade aus der Pfanne über das Fleisch.
  3. Stellen Sie die Schüssel für ungefähr zwei Stunden in den Kühlschrank. Achten Sie dabei darauf, dass die Fleischteile komplett mit der Marinade bedeckt sind, denn das erspart Ihnen das Wenden. 
  4. Legen Sie das Fleisch im Anschluss daran in eine Auflaufform.
  5. Heizen Sie Ihren Ofen auf 180 Grad vor und geben Sie die Auflaufform hinein.
  6. Wie lange das Fleisch im Ofen garen muss, hängt von der eigentlichen Fleischmasse der Flügel ab. Bei mariniertem Fleisch beträgt die Garzeit ungefähr 20 bis 30 Minuten. Wenn Sie die Fleischteile nur naturbelassen im Backofen zubereiten möchten, dann beträgt die Zeit bis zu 40 Minuten bei 200 Grad.
Teilen: