Alle Kategorien
Suche

Hähnchen würzen mit Paprika und Curry - ein Rezept

Hähnchen würzen mit Paprika und Curry - ein Rezept1:55
Video von Lars Schmidt1:55

Hähnchen ist eines der Liebilingsgerichte von Kindern oder Familien. Es muss aber ja nicht immer Brathähnchen sein. Wie wäre es mal mit einem gut gewürzten Hähnchen, welches man gut mit Reis kombinieren kann? Ein leckeres Hähnchen mit Curry und Paprika zu würzen ist ganz einfach und schnell zu zubereiten. Dies ist ein Rezept für 4 Personen. Viel Spaß!

Zutaten:

  • 500 g Hähnchenfilet oder Brust
  • 1,5 Tassen Basmatireis
  • Etwas Öl
  • 200 g frische Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchknollen
  • 2-3 Paprikaschoten
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • etwas Joghurt oder Sahne
  • Salz, Peffer
  • Paprikapulver
  • 2-3 EL Currypulver

So können Sie Hähnchen würzen

  1. Nehmen Sie das Fleisch und waschen Sie es kurz ab. Nach dem Abtrocknen schneiden Sie es dann auf einem sauberen Brett in mundgerechte Stückchen.
  2. Schneiden Sie die Zwiebel in kleine Würfel und pressen Sie den Knoblauch.
  3. Würzen Sie das Hähnchen jetzt schon mit etwas Paprikapulver und Currypulver sowie Salz und Pfeffer.
  4. Braten Sie die gewürzten Hähnchenstückchen in einer Pfanne in heißem Öl, den Zwiebeln und dem Knoblauch an.
  5. Schneiden Sie die frische Paprika, die Champignons sowie die Zwiebeln in kleine Stücke.
  6. Geben Sie das Gemüse zu dem Fleisch und lassen Sie das Gemüse etwas andünsten. Löschen Sie alles mit der Brühe und etwas Sahne ab. Die Sahne macht die Soße cremiger, aber Sie können auch leichten Joghurt nehmen - das frischt das Gericht etwas auf.
  7. Lassen Sie alle Zutaten mit zugedecktem Deckel ca. 10 bis 15 Minuten schmoren.
  8. Schmecken Sie vor allem die Soße noch einmal nach. Je nach Geschmack kann jetzt noch mehr Paprika und Currypulver hinzugefügt werden.
  9. Kochen Sie 1,5 Tassen Reis mit der doppelten Menge Wasser, salzen Sie das Wasser etwas. Mit dieser Menge bekommen Sie etwas klebrigen Reis mit asiatischem Touch.

Besonders gut schmeckt es, wenn Sie dieses Hähnchengericht auch mit etwas frischem Ingwer würzen. Dies passt besonders gut zum Curry und macht aus Ihrem Hähnchen ein Thai-Hähnchen. Als geschmackliche Verziehrung passen auf das Gericht ein paar frische Koreanderblätter.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos