Alle Kategorien
Suche

Hackfleisch-Zucchini-Auflauf - ein Rezept

Hackfleisch-Zucchini-Auflauf - ein Rezept2:46
Video von Bruno Franke2:46

Der Sommer ist da und wieder stellt sich die Frage: Wohin mit den vielen Zucchini? Dabei gibt es so viele leckere Rezepte. Probieren Sie doch einmal den folgenden unkomplizierten Hackfleisch-Zucchini-Auflauf.

Zutaten:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 kleine gelbe und 2 kleine grüne Zucchini
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Päckchen geriebenen Padano Grana
  • 1 - 2 Dosen Tomaten
  • 150 ml süße Sahne
  • 1 Paket Gnocchi
  • Neutrales Pflanzenöl zum Anbraten
  • Frische Kräuter nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Chilipulver (je nach Geschmack)
  • Auflaufform

Gerade Gartenbesitzer oder Freunde von Gartenbesitzern kennen das Problem:  Der Juli ist da und die Zucchinischwemme setzt ein. Jetzt müssen unkomplizierte Rezepte her, die schnell umzusetzen, aber trotzdem lecker sind. Ein Beispiel hierfür ist der nachfolgende Hackfleisch-Zucchini-Auflauf. Statt mit Kartoffeln wird dieser mit Gnocchi zubereitet.

Hackfleisch-Zucchini-Auflauf mit Gnocchi

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad C vor.
  2. Waschen Sie die kleinen Zucchini gründlich und schneiden Sie sie in ca. 1 cm dicke Scheiben. Falls Sie nur größere Exemplare zur Verfügung haben, teilen Sie das Gemüse längs in der Mitte und schaben Sie vor dem Schneiden die Kerne mit einem Löffel heraus.
  3. Ziehen Sie die Zwiebel und den Knoblauch ab. Würfeln sie beides fein.
  4. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie das Hackfleisch mit den Zwiebelstücken und dem Knoblauch an.
  5. Vermischen Sie die Dosentomaten nebst der Flüssigkeit mit der süßen Sahne, schmecken Sie die Soße kräftig mit Salz und Pfeffer ab und geben Sie die Hälfte davon zu dem angebratenen Hackfleisch.
  6. Die Auflaufform wird zuerst mit der Hackfleischmasse gefüllt. Darauf folgen die Gnocchi (kochen Sie jene nicht vor) und die Zucchinischeiben.
  7. Geben Sie den Rest der Tomaten-Sahne-Soße über das Gericht und schieben Sie die Auflaufform für ca. 1/2 Stunde in den Ofen.
  8. Nach Ablauf der Zeit streuen Sie den geriebenen Padano Grana über den Hackfleisch-Zucchini-Auflauf. Lassen Sie das Gericht noch einmal für ca. 15 Minuten überbacken. Der Käse darf nicht zu dunkel werden.

Servieren Sie den Auflauf mit frischen Kräutern - je nach Ihrem Geschmack.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos