Alle Kategorien
Suche

Hackfleisch auftauen in der Mikrowelle - so klappt's

Sicher wird in der Regel das Auftauen von Hackfleisch in der Mikrowelle vermieden. Frisches Fleisch überzeugt bei vielen Gerichten da schon eher. Jedoch kennt jeder die Situation, bei einem besonders günstigen Sonderangebot dieser Versuchung nicht zu wiederstehen. Es empfiehlt sich, das Hackfleisch in flachen Platten auszurollen und dann einzufrieren. Lieber viele kleine Portionen für den Gefrierschrank vorbereiten. Es ist für das Auftauen in der Mikrowelle einfacher, mehrere kleine Päckchen zu nutzen. Mühsam ist es, einen großen "Klotz" aufzutauen.

Hackfleisch in Mikrowelle langsam auftauen.
Hackfleisch in Mikrowelle langsam auftauen.

Hackfleisch mit Umsicht in der Mikrowelle auftauen

Wenn Sie Ihr Hackfleisch im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz sehr flach ausrollen, erleichtert das den Gefrier- und Auftauprozess, vor allem natürlich, wenn Sie auf Ihre Mikrowelle angewiesen sind. Das ideale Auftauprogramm bietet der Kühlschrank außerhalb des Gefrierprogrammes. Hier muss jedoch eine Nacht bei ungefähr 5 Grad Celsius dafür eingeplant werden.

  • Muss es schneller gehen, können Sie rohes Hackfleisch in der Mikrowelle auftauen. Diese Methode wirkt nicht nur auf der Oberfläche. Sie dringt ebenso in das Lebensmittel ein. In der Regel ist die Geräteeinstellung hierbei zwischen 180 und 240 Watt. Bei höheren Einstellungen beginnt bereits ein unerwünschter Garprozess an der Oberfläche,
  • Wenn Sie das Hackfleisch in der Mikrowelle auftauen, sind die Angaben der Gerätehersteller wichtig. Für 500 Gramm Hackmasse stellen Sie bei der Leistung die Auftaustufe ein. Die Symbole Schneeflocken und Wassertropfen als Kombination zeigen eventuell diese Arbeitsweise an.
  • Lebensmittel zum Auftauen können sowohl abgedeckt oder ohne Abdeckung in die Mikrowelle gestellt werden.
  • Eine Empfehlung für 250 Gramm gefrorenes Hackfleisch wäre beispielsweise: Bei 180 Watt zuerst 8 bis 10 Minuten, dann wenden und erneut 5 bis 10 Minuten auftauen.
  • Damit die gefrorene Pute nicht nur schmackhaft wird, sondern auch bedenkenlos gegessen …

  • Der Auftauprozess wird durch die vorherige Salzzugabe entsprechend der Rezeptur forciert. Dann beachten Sie bei dem Hackfleisch noch eine Ausgleichszeit von 30 bis 45 Minuten in der Mikrowelle.
  • Beim Auftauprozess in Ihrer Mikrowelle können Sie ebenfalls bereits das aufgetaute Fleisch entfernen und die restliche, gefrorene Masse gut auseinander bröseln.
  • Abgesonderten Fleischsaft verwenden Sie bitte nicht. Beim Auftauen in einer Sieb-Schüssel-Kombination kommt das Hackfleisch nicht mit der Auftauflüssigkeit in Berührung.
  • Ebenso ist aufgetautes Hackfleisch nicht zum Rohverzehr geeignet. Wenn dieses gut durchgebraten bzw. gekocht wird, sind Sie, was schädliche Keime betrifft, auf der sicheren Seite. Nach dem Auftauen in der Mikrowelle verarbeiten Sie die Fleischmasse unmittelbar weiter.

Auftauen bei Zimmertemperatur oder sogar auf Heizrippen sollten Sie auf keinen Fall probieren. Da siedeln sich fleißig Keime an und die Folge kann ein Magen-Darm-Problem sein.

Teilen: