Alle Kategorien
Suche

Haarwurzel stärken - so erhalten Sie kräftige Haare

Sie haben kräftiges Haar und wollen, dass das so bleibt? Dann sollten Sie bei der Haarwurzel ansetzen. Sowohl Ihre Ernährungs- als auch Ihre Haarpflegegewohnheiten beeinflussen die Stärke und Widerstandskraft Ihrer Haarwurzeln. Wenn Sie dabei ein paar Dinge beachten, können Sie sich auch weiterhin an Ihrem gesunden und kräftigen Haar erfreuen.

Kräftiges Haar strahlt Gesundheit und Vitalität aus.
Kräftiges Haar strahlt Gesundheit und Vitalität aus.

Die komplexen Vorgänge in Ihrem Körper werden gleichzeitig durch verschiedene Faktoren und Mechanismen inner- und außerhalb des Körpers beeinflusst. Auch kräftiges Haar ist nicht nur auf einen Faktor zurückzuführen. Wenn Sie Ihre Haarwurzel und somit Ihr Haar kräftigen wollen, dann sollten Sie mehrere Dinge beachten.

Mit richtiger Ernährung die Haarwurzel von innen stärken

Vor allem durch die richtige Ernährung können Sie Ihren Körper bei der Kräftigung der Haarwurzel unterstützen. Dabei kommt es auf den richtigen Nährstoffcocktail an. Eine Kombination folgender Nährstoffe wirkt sich positiv auf das Wachstum, die Zellerneuerung, die Haarstruktur und die Widerstandsfähigkeit Ihrer Haare aus.

  • Vitamin B2, Vitamin B6, Biotin, Zink und Pantothensäure: Diese Nährstoffe sind in vielen Nahrungsmittelgruppen enthalten. Mit einer ausgewogenen Ernährung, bei der Sie sowohl Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Getreideerzeugnisse und Hülsenfrüchte als auch frisches Gemüse zu sich nehmen, halten Sie Ihren Nährstoffhaushalt in Balance. Innereien-Freunde tun Ihren Haaren vor allem mit dem Genuss von Leber einen Gefallen. Sie ist ein besonders guter Lieferant der eben genannten Nährstoffe.
  • Eisen: Durch das Essen von rotem Fleisch stellen Sie Ihrem Körper eine besonders große Menge an Eisen zur Verfügung.
  • Kupfer: Dieses Spurenelement nehmen Sie insbesondere über Innereien, Fisch, Schalentiere, Nüsse und Kakao auf.
  • Mittlerweile können Sie auch in der Apotheke oder im Drogeriemarkt aus einem breiten Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln wählen, mit der Sie die Zufuhr der für Ihre Haare wichtigen Nährstoffe sichern. Sie sollten dabei aber im Hinterkopf behalten, dass diese Präparate die natürlichen Nährstoffe nicht eins zu eins ersetzen können.

Mit richtiger Haarpflege die Haarwurzel von außen stärken

Auch durch die Beachtung von ein paar Hinweisen zur Haarpflege tragen Sie dazu bei, dass Ihr Haar gesund und kräftig bleibt.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Haare zu einem strammen Zopf gebunden zu tragen. Auf Dauer lockert das die Haarwurzeln.
  • Auch heiße Föhnluft strapaziert Ihr Haar und seine Wurzel. Föhnen Sie es lieber nur auf mittlerer Hitzestufe. Ideal ist natürlich, wenn Sie Ihre Haare an der Luft trocknen lassen.
  • Gut tut Ihren Haarwurzeln auch das Waschen der Haare mit milden Shampoos. Sie schonen Haar und Kopfhaut. Bei bereits angegriffenem Haar schwören viele Menschen auf Koffein-Shampoo.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.