Alle Kategorien
Suche

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's

Haarwäsche mit Heilerde - so geht's 1:27
Video von Laura Klemke1:27

Haarwäsche mit Heilerde empfiehlt sich für jeden Haartyp. Sie werden einen großen Unterschied zu den bekannten Shampoos feststellen. Da die Erde frei von belastenden Stoffen ist, wird Ihr Haar auf natürliche Art gepflegt.

Was Sie benötigen:

  • Heilerde
  • Wasser

Heilerde ist frei von Tensiden

Heilerde ist nichts anderes als Tonerde, meistens stammt sie aus Nordafrika. Aufgrund ihrer natürlichen Aufnahmefähigkeit, wirkt sich Heilerde positiv auf die Entfernung von Schmutz- und Fettpartikeln aus.

  • Heilerde ist ein bewährtes Mittel gegen Akne, die Tonerde kann jedoch viel mehr, als nur die Haut von störenden Unreinheiten befreien. Mit Heilerde können Sie ganz einfach Ihre Haare waschen.
  • Bei der Haarwäsche mit der Erde sorgt der Kieselsäureanteil zur Regeneration von strapaziertem Haar bei. Ihr Haar wird auf natürlich Weise gründlich und schonend gewaschen.

Aber auch für fettigess Haar lohnt sich Heilerde, nach der Haarwäsche bleibt Ihr Haar länger sauber und fühlt sich wunderbar leicht an.

Haarwäsche mit natürlichen Mitteln

Sprödes und trockenes Haar wird wieder geschmeidig und auch schuppiges Haar wird gepflegt, Ihre Schuppenbildung wird sichtbar nachlassen.

  1. Die Haarwäsche mit Heilerde ist abhängig von Ihrer Haarlänge. Vermischen Sie die Erde mit warmem Wasser, bis daraus ein dickflüssiger Brei entsteht. Lassen Sie die Mischung für gute 3 Minuten in aller Ruhe quellen.
  2. Feuchten Sie Ihre Haare an und massieren Sie den Brei sorgfältig in Ihre Haare, massieren Sie die Heilerde bis in den Haarboden. Lassen Sie die Erde kurz einwirken und waschen Sie Ihr Haar mit mäßig warmem Wasser gründlich aus.
  3. Leiden Sie unter Schuppen oder fettigem Haar, dann lassen Sie die Heilerde auf Ihrem Kopf etwa 5-7 Minuten einwirken. Wer unter strapaziertem Haar oder empfindlichem Haar leidet, sollten Sie die Mischung 3-5 Minuten einwirken lassen. Bei Normalisierung reduzieren Sie die Zeit auf 1-2 Minuten.

Heilerde kann auch von Allergikern verwendet werden, da die Erde hautverträglich und reizfrei ist.

Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos