Alle Kategorien
Suche

Haarknoten im Nacken - eine Anleitung

Anleitungen für einen Haarknoten im Nacken sind sehr leicht nachzumachen. Auf verschiedene Hochsteckarten gelingen verschiedene Knoten.

Haarknoten im Nacken gelingen einfach.
Haarknoten im Nacken gelingen einfach.

Was Sie benötigen:

  • Haarklammern
  • 2 Haargummis
  • Haarblume

Haarknoten kann man auf unterschiedliche Weise im Nacken machen. Neben echten Knoten sind Haarknoten oft Wickeltechniken, die Sie anhand einer Anleitung leicht nachmachen können.

Anleitung für einen echten Haarknoten

  1. Bürsten Sie Ihre Haare und ziehen Sie sich einen ansprechenden Scheitel. Ein Seitenscheitel sieht beispielsweise sehr hübsch aus zu einem Haarknoten im Nacken.
  2. Nehmen Sie Ihre Haare im Nacken zusammen. Für eine lockere Frisur halten Sie die Haare sehr lose und lassen Sie über die Ohren fallen. Für eine festere Frisur halten Sie die Haare etwas strammer.
  3. Drehen Sie die Haare in paar Mal in sich nach unten.
  4. Greifen Sie die Haare dann mit der rechten Hand von unten im Nacken. Handfläche und Daumen halten die Haare zusammen. Die Hand ist dabei unter den Haaren, der Daumen über den Haaren.
  5. Wickeln Sie die Haare nun mit der linken Hand einmal um die rechte Hand in Richtung Handgelenk.
  6. Stecken Sie die Haarspitzen zwischen die Finger Ihrer rechten Hand und halten sie damit fest.
  7. Ziehen Sie die rechte Hand nun aus den Haaren und somit die Haarspitzen durch die Haare. So entsteht ein Knoten.
  8. Fixieren Sie den Haarknoten mit ein paar kleinen Haarklammern im Nacken.

Haare im Nacken aufwickeln

  1. Bürsten Sie Ihre Haare gut durch.
  2. Für diese Anleitung nehmen Sie vorne in der Mitte eine Haarsträhne ab. Drehen Sie sie etwas in sich und befestigen Sie auf dem Kopf mit einer Haarklammer.
  3. Nehmen Sie nun alle Haare im Nacken zusammen und drehen sie fest in sich, bis sie anfangen, sich von selbst zu einer Schnecke aufzurollen.
  4. Diesen Schneckenanfang halten Sie fest und wickeln die übrigen Haare näher am Kopf darum. Es entsteht ein Mittelding zwischen einem sehr kurzen Zopf und einem Dutt.
  5. Befestigen Sie diesen Haarknoten mit zwei Haargummis, die Sie herumwickeln.
  6. Dekorieren Sie diese Frisur mit einer kleinen Haarblume.
Teilen: