Alle Kategorien
Suche

Haarfestiger richtig anwenden

Haarfestiger gehört zu den beliebtesten Stylingprodukten überhaupt. Besonders Frauen verwenden diesen regelmäßig. Wie Sie dieses Produkt richtig anwenden, wird in diesem Beitrag erklärt.

Schaumfestiger ist der beliebteste Haarfestiger.
Schaumfestiger ist der beliebteste Haarfestiger.

Haarfestiger gibt es in flüssiger Form aber auch als Schaumfestiger. Beide Varianten geben Ihrem Haar einen natürlichen Halt. In der Anwendung sind Sie doch ein wenig unterschiedlich. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie flüssigen Haarfestiger und Schaumfestiger richtig anwenden. 

Flüssiger Haarfestiger - so gelingt die Anwendung

  • Flüssiger Haarfestiger wird zumeist für Föhnfrisuren oder beim Eindrehen von Locken verwendet. Er bietet der Frisur einen starken Halt und ist nach dem Trocknen vollkommen unsichtbar. Föhnt man die Haare nicht, nachdem man flüssigen Haarfestiger benutzt hat, kann es sein, dass die Haare sehr klebrig und strähnig werden.
  • Angewendet wird der Haarfestiger im gewaschenen, handtuchtrockenen Haar. Geben Sie ein wenig Haarfestiger auf die Handflächen und arbeiten Sie das Stylingmittel gleichmäßig ins Haar ein. Nun sollten Sie die Haare wie gewohnt trocknen und frisieren.
  • Für Locken mit extra starkem Halt kann Flüssigfestiger auch einzeln auf jede Strähne aufgebracht werden. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, ist das Trocknen mit einer Haube oder einem Föhn anzuraten.

Schaumfestiger verwenden - so wird es gemacht

  • Für viele Frauen, die Haarfestiger verwenden, ist Schaumfestiger die beste Wahl. Dieser lässt sich super im Haar verteilen und sorgt für einen natürlichen Look bei bestmöglichem Halt.
  • Schaumfestiger kann sowohl im nassen als auch im trockenen Haar angewandt werden.
  • Viele Frauen mit lockigen Haaren benutzen Schaumfestiger zum Kneten Ihrer Locken. Lässt man die Haare dann lufttrocknen, entsteht ein natürlich schöner Look mit wilden Locken.
  • Schaumfestiger gibt es inzwischen auch extra für lockiges Haar oder zum Glätten der Haare zu kaufen. So bekommt jede Frisur den Haarfestiger, den es braucht. 

Probieren Sie aus, mit welchem Haarfestiger Sie am besten zurechtkommen. So werden dann auch Ihre Styles lange haltbar.

Teilen: