Alle Kategorien
Suche

Haarfarbentabelle - Tipps für die Nutzung

Haarfarbentabelle - so finden Sie die Haarfarbe, die Ihrem Typ schmeichelt2:00
Video von Liane Spindler2:00

Die Wahl der richtigen Haarfarbe ist nicht leicht. Eine Haarfarbentabelle ermöglicht einen Ausblick auf das Farbergebnis mit Ihrer Naturhaarfarbe.

Die Haarfarbentabelle als Orientierung beim Haarefärben

Eine Haarfarbentabelle ist Haartönungen und -färbungen beigelegt. Die Tabelle zeigt Ihnen, welches Farbergebnis Sie mit Ihrer Ausgangshaarfarbe und dem gewählten Haarfärbeprodukt zu erwarten haben. Jeder Hersteller hat seine eigene Haarfärbetabelle. Das gilt für konventionelle Haarfärbungen wie für Pflanzenhaarfarben.

Je heller Ihre Haare sind, desto stärker werden diese von der Tönung beeinflusst. Gleichzeitig können Sie dunkles Haar mit wenigen dunklen Farben tönen. Die Farbtabelle erleichtert Ihnen die Wahl der Farbe, wenngleich Sie sich nicht hundertprozentig auf sie verlassen können, da jedes Haar anders reagiert.

Verwendung der Tabelle

Um Ihr Wunschergebnis zu erhalten, suchen Sie in der Spalte mit der Ausgangshaarfarbe den Ton, der Ihrer Haarfarbe am nächsten kommt. Haben Sie bereits eine Tönung oder Färbung in die nähere Auswahl genommen, suchen Sie diese in der Spalte mit den Produkten des Herstellers. Wo sich beide Spalten treffen, sehen Sie das zu erwartende Farbergebnis, wenn Sie das Produkt auf Ihre Haare anwenden.

Beachten Sie bei der Farbwahl nach der Haarfarbentabelle Folgendes:

  • Nicht mehr als zwei bis drei Nuancen von Ihrer Naturhaarfarbe abweichen.
  • Für die unauffällige Grauabdeckung eine Farbe wählen, die der Naturhaarfarbe vor dem Grauwerden am nächsten kommt.
  • Eine Naturhaarfarbe, die sich zwischen zwei Nuancen in der Tabelle befindet, dem helleren Ton zuordnen, um zu krasse Farben zu vermeiden.
  • Ist das Feld, in dem sich Ihre Naturhaarfarbe und die gewünschte Tönung schneiden, leer, wird diese Kombination vom Hersteller nicht empfohlen.
  • Bei hellem Teint und Haar lässt Sie eine zu dunkle Farbe blass erscheinen.
  • Bei dunklem Teint und Haar wirkt eine zu helle Haarfarbe schnell künstlich.
  • Ein helles Blond betont gerötete Haut.

Die Haarfarbentabelle und die vier Grundtypen

Wenn Sie eine Haarfarbe suchen, die zu Ihnen passt, orientieren Sie sich an ihrem natürlichen Erscheinungsbild.

Typ Passende Haarfarben
Haarfarben nach Typ aussuchen

hellblondes oder rotes Haar 

eventuell Sommersprossen 

helle dünne Haut, die zu Sonnenbränden neigt

blaue oder grüne Augen

Blondton 

Mittelblond 

Dunkelblond

Röttöne

maximal mittleres Braun

blondes bis hellbraunes Haar

helle Haut, die schnell braun wird

blaue, braune oder grüne Augen

größte Wahlmöglichkeit von heller bis dunkler Tönung

mittelbraune bis schwarze Haare

dunkler Teint, der schnell braun wird

braune oder grüne Augen

dunkle Blondtöne

warme Brauntöne

Schwarz

dunkelbraune bis schwarze Haare

dünne helle Haut, die schnell Sonnenbrand bekommt und schwer braun wird

dunkelblaue oder grüne Augen

dunkel- bis mittelbraune Farbtöne

rötliches Schwarz

 

Ob Rot, Braun, Schwarz oder blond - die Haarfarbe ist ein Mittel zum Selbstausdruck und zum bewussten Styling. Legen Sie Wert auf Natürlichkeit. Wählen Sie die Nuance im Hinblick auf Ihren Farbtyp. Lieben Sie es auffällig, können Sie zu Farben wie Lila oder Bordeaux mit starkem Glanz greifen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos