Alle Kategorien
Suche

Haarfarbe Kupferblond - wem sie steht und wie Sie sie färben

Farben machen das Leben schöner und bringen Abwechslung in den meist grauen Alltag. Das gilt auch für die Haarfarbe. Sie zu wechseln ist eine prima Möglichkeit, mit Ihrem Typ zu spielen und einen neuen Stil auszuprobieren. Warum also nicht mal kupferblonde Haare tragen? Doch Vorsicht, dieser Farbton steht nicht jedem.

Kupferblond - diese Haarfarbe steht vor allem Frühlingstypen
Kupferblond - diese Haarfarbe steht vor allem Frühlingstypen

Was Sie benötigen:

  • Haarfärbemittel
  • Stoppuhr oder Wecker
  • Altes T-Shirt

Überlegen Sie, sich Ihre Haare kupferblond zu färben? Dann sollten Sie erst mal herausfinden, ob diese Haarfarbe überhaupt zu Ihrem Typ passt. Ansonsten kann es sein, dass der Farbton Ihr Gesicht blasser erscheinen oder gar älter wirken lässt.

Kupferblond steht vor allem Frühlingstypen

  • Ob Sie zu den Frühlingstypen gehören, können Sie ganz leicht herausfinden. Blicken Sie in den Spiegel und prüfen zuerst Ihren Teint.
  • Der frühlingshafte Typ hat eine helle und klare Haut, leicht rote Backen und eine Neigung zu Sommersprossen.
  • Welche Augenfarbe haben Sie? Helle Farben wie Blau oder Grün sind ideal für diese Haarfarbe.
  • Wenn Ihre Haare von Natur aus blond, rot oder hellbraun sind, steht einer Typveränderung mit Kupferblond nichts mehr im Wege.

Eine neue Haarfarbe gefällig? - So färben Sie richtig

  • Öffnen Sie zunächst die Packung und legen Sie sich den Inhalt zurecht. Denken Sie auch an eine Stoppuhr oder einen Wecker. So können Sie die vorgegebene Einwirkzeit perfekt einstellen und laufen nicht Gefahr, dass die Farbe zu lange oder zu kurz einwirkt.
  • Damit keine Farbspritzer auf Ihre Alltagskleidung kommen, sollten Sie sich ein altes T-Shirt anziehen. Ziehen Sie auch die Handschuhe über, die in der Regel dem Produkt beigefügt sind.
  • Machen Sie einen Allergietest, bevor Sie Ihre Haare färben. In der Gebrauchsanweisung steht, wie Sie diesen durchführen.
  • Tragen Sie danach die Haarfarbe nach Anleitung auf. Schauen Sie, ob die Farbe ins trockene oder feuchte Haar aufgetragen werden sollte. Das ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich.
  • Lassen Sie nun die Farbe einwirken. Stellen Sie hierzu die Einwirkzeit auf der Stoppuhr oder dem Wecker ein.
  • Danach waschen Sie Ihre Haare gründlich aus, bis das Wasser klar ist. Jetzt brauchen Sie nur noch Ihre Haare föhnen und stylen. Fertig ist der neue Look!
  • Beachten Sie, dass das Kupferblond je nach Haartyp anders ausfallen kann, als auf der Packung abgebildet.

Tipp: Pflegen Sie Ihr kupferblondes Haar ein Mal pro Woche mit einem speziellen Produkt und nicht nur Ihr Haar wird dadurch lange strahlen.

Teilen: