Alle Kategorien
Suche

Haarfarbe: Goldbraun selber färben

Sie haben sich entschlossen, Ihre Haarfarbe zu verändern und haben sich für ein warmes Goldbraun entschieden? Wie Sie die goldbraune Haarfarbe richtig auftragen und was Sie dabei beachten müssen, können Sie in der folgenden Anleitung erfahren.

Ein warmes Goldbraun ist wunderschön.
Ein warmes Goldbraun ist wunderschön.

Was Sie benötigen:

  • altes Handtuch
  • Creme
  • Haarfarbe
  • Haarbürste
  • Kamm
  • Haarklammern
  • Schutzhandschuhe
  • Shampoo
  • Intensivkur

Bevor Sie mit dem Haarefärben beginnen, sollten Sie am besten alle Hilfsmittel bereitliegen haben, damit der Vorgang problemlos durchgeführt werden kann.

Die richtige Vorbereitung für eine neue Haarfarbe

  1. Kämmen Sie Ihre Haare gut durch und legen Sie ein altes Handtuch, Haarklammern und eine fetthaltige Creme bereit.
  2. Nehmen Sie die goldbraune Haarfarbe aus der Verpackung und mischen Sie die beiden Komponenten, wie es die Gebrauchsanweisung vorschreibt.
  3. Damit die Haarfarbe nicht auch Ihr Gesicht einfärbt, cremen Sie Ihre Konturen dick mit der Creme ein - vergessen Sie dabei nicht die Nacken- und Ohrenpartie.
  4. Nun können Sie mit einem Kamm einen Mittelscheitel ziehen und zusätzlich einen zweiten Scheitel, welcher von Ohr zu Ohr verläuft und somit den Mittelscheitel kreuzt.
  5. Mit den Haarklammern stecken Sie nun drei der vier entstandenen Haarpartien nach oben.
  6. Bevor Sie mit dem Auftragen der Haarfarbe beginnen, sollten Sie sich die Schutzhandschuhe überziehen.

So tragen Sie die goldbraune Haarfarbe auf

  1. Tragen Sie Haarfarbe zuerst auf die gezogenen Scheitel auf.
  2. Nun beginnen Sie bei einer der vorderen Partien und ziehen einen parallelen Scheitel zum Mittelscheitel, der ca. 1 cm breit ist.
  3. Tragen Sie die Farbe auf den neuen Scheitel und die entstandene Haarsträhne gleichmäßig auf. Für ein fleckenloses Ergebnis empfiehlt es sich, die Haarsträhne mit der Farbe durchzukämmen.
  4. Legen Sie nun die eingestrichene Partie über den Kopf und ziehen Sie einen weiteren Scheitel wieder 1 cm darunter. Die Strähne und den Ansatz streichen Sie wieder gut mit der goldbraunen Farbe ein.
  5. Nachdem Sie die erste Haarpartie erfolgreich eingefärbt haben, stecken Sie die Haare mit der Haarklammer hoch und verfahren auf die gleiche Weise mit den drei anderen Partien.
  6. Denken Sie daran, Ihre Konturen ebenfalls einzufärben, damit ein gleichmäßiges Ergebnis entsteht.
  7. Nun lassen Sie die Haarfarbe ca. 30-40 Minuten einwirken.

Die Haarfarbe richtig auswaschen

  1. Nachdem die Einwirkzeit beendet ist, ziehen Sie zum Abwaschen der Haarfarbe am besten wieder die Schutzhandschuhe über.
  2. Nehmen Sie die Haarklammern heraus und benetzen Sie Ihre Haare mit etwas warmem Wasser. Nun massieren Sie mit den Fingerspitzen die Kopfhaut, denn so löst sich die goldbraune Haarfarbe besser.
  3. Waschen Sie anschließend die Haarfarbe gründlich mit warmem Wasser ab und shampoonieren diese anschließend gut durch.
  4. Zur Pflege Ihrer gefärbten Haare ist es empfehlenswert, eine Intensivkur aufzutragen.
  5. Nun können Sie Ihre Haare wie gewohnt stylen.

So bekommen goldbraune Haarfarbe schönen Glanz

Wenn Sie eine goldbraune Haarfarbe haben, Ihre Haare jedoch matt aussehen, dann gibt es gute Hausmittel, die Sie verwenden können. Im Handumdrehen werden Sie wieder einen tollen Glanz erhalten haben, der sich sehen lassen kann.

  • Haben Ihre goldbraunen Haare an Glanz verloren, so können Sie beispielsweise nach der Haarwäsche kaltes Wasser verwenden, mit welchem Sie Ihren Kopf abspülen. Auf diese Weise erhalten Sie schnell und einfach wieder einen schönen Glanz zurück.
  • Des Weiteren sorgt auch eine Mischung aus Wasser und Obstessig (Apfelessig) dafür, dass Ihre Haare durch dieses Hausmittel wieder zum Glänzen gebracht werden. Füllen Sie dazu einfach eine Kanne mit warmem Wasser und geben Sie ein paar Spritzer des Obstessigs hinzu. Danach gießen Sie sich das Wasser einfach über den Kopf. Sie werden sich wundern, wie glänzend schön Ihre goldbraune Haarfarbe im Anschluss daran wieder ist.
  • Darüber hinaus können Sie auch schwarzen Tee für eine Glanzauffrischung Ihrer goldbraunen Haarfarbe verwenden. Brühen Sie den Tee dafür auf, lassen Sie ihn ein wenig abkühlen und waschen Sie sich damit dann Ihre Haare.
  • Möchten Sie auf Walnüsse zurückgreifen und damit Ihre goldbraune Haarfarbe wieder zum Glänzen bringen, so sollten Sie bevorzugt auf die Schalen der Walnüsse zurückgreifen. Geben Sie die Walnussschalen in einen Topf mit Wasser, sodass die Schalen damit bedeckt sind, und kochen Sie den Topfinhalt für ungefähr 20 Minuten auf mittlerer Temperaturstufe auf. Danach gießen Sie die Flüssigkeit durch ein Sieb, damit die Walnussschalen darin aufgefangen werden können. Darunter sollten Sie eine Schüssel oder aber einen weiteren Topf platzieren, welcher die Flüssigkeit auffängt, welche Sie zur Auffrischung Ihrer goldbraunen Haarfarbe benötigen. Jetzt gießen Sie die Flüssigkeit über Ihre Haare hinweg und massieren sie gut ein. Danach haben Sie wieder einen tollen goldbraunen Glanz.
Teilen: