Alle Kategorien
Suche

Haare mit Spülmittel waschen - Vor- und Nachteile

Wenn Sie am Grübeln sind, ob Spülmittel eine geeignete Alternative zu Haarshampoo darstellt, sollten Sie sich unbedingt über die Vor- und Nachteile dieser Methodes informieren, denn die Haare mit Geschirrspülmittel zu waschen, birgt, besonders für empfindliche Kopfhaut das Risiko rascher Austrocknung.

Spülmittel trocknet empfindliche Haut aus.
Spülmittel trocknet empfindliche Haut aus.

Was Sie benötigen:

  • Spülmittel

Bei stark fettendem Haar kann man schon einmal auf den Gedanken kommen, anstatt Shampoo haushaltsübliches Geschirrspülmittel zum Haare waschen zu verwenden. Lesen Sie hier die Pro- und Contra-Argumente.

Haare waschen mit Putzmittel - diese Vorteile haben Sie

  • Einen Vorteil mag selbstverständlich der Preis darstellen. Spülmittel ist in der Regel günstiger als Haarshampoo und zudem sparsamer im Verbrauch.
  • Ebenso ist Spülmittel an beinahe jeder Straßenecke erhältlich. Gutes Shampoo dagegen finden Sie nicht überall.
  • Entscheiden Sie sich dafür, Spülmittel zum Haare waschen zu verwenden, sparen Sie zusätzlich Platz, da Sie auf einen Vorrat an Shampoo verzichten können und nur eine Flasche für Haar und Geschirr benötigen.
  • Gegen extrem fettiges Haar haben günstige Shampoos aus dem Discounter schon einmal zu kämpfen. Spülmittel dagegen ist gezielt darauf bedacht, fettlösend zu wirken und somit in diesem Punkt wohl wirkungsvoller als so manches Haarshampoo.

Das sind die Nachteile beim Verwenden von Spülmittel

  • Spülmittel besitzt eine sehr intensive Wirkung. Empfindliche Kopfhaut trocknet bei der Verwendung von Spülmittel oftmals sehr schnell aus. Ebenso trocknet das Spülmittel die Haare aus. Um eine Haarkur kommen Sie dann kaum herum.
  • Generell gilt Spülmittel zwar als "biologisch abbaubar". Beachten Sie jedoch, dass dies nicht gleichzeitig bedeutet, dass Spülmittel auch pH-neutral ist. Die Folgen eines nicht pH-neutralem Reinigungsmittels können sich dann in Form von sprödem, strohigem und brüchigem Haar gestalten.
  • Färbungen Ihrer Haare können durch die Verwendung von Spülmitteln ausbleichen und ihre intensive, kraftvolle Wirkung verlieren.
  • Die Liste an Inhaltsstoffen, die Spülmittel enthält, besteht aus Stoffen, die zum Reinigen von Geschirr vorgesehen und dadurch nicht zwingend auch für den menschlichen Körper geeignet sind. Bei einer Unzufriedenheit können Sie den Hersteller dafür nicht verantwortlich machen.

Überlegen Sie sich die Verwendung von Spülmittel zum Haare waschen sehr gut. Als einmalige Wäsche ist das Geschirrreinigungsmittel aus gesundheitlicher und sanitärer Perspektive in der Regel unbedenklich. Jedoch ist von der dauerhaften Anwendung aufgrund der Hautverträglichkeit und in Bezug auf die Zusammensetzung des Spülmittels unbedingt abzuraten. Falls Sie dennoch Spülmittel verwenden möchten, entscheiden Sie sich für eine sanfte Variante.

Teilen: