Alle Kategorien
Suche

Haare - das Pflegen über Nacht funktioniert so

Ihr Haar braucht viel Pflege, um schön und geschmeidig zu werden. Im Weiteren lesen Sie, wie Sie Ihre Haare über Nacht pflegen können.

Im Schlaf können Sie Ihre Haare pflegen.
Im Schlaf können Sie Ihre Haare pflegen.

Was Sie benötigen:

  • Haarkur
  • Föhn
  • Handtuch

Haarkuren über Nacht - so bekommen Sie schönes Haar

Sie möchten schöne Haare über Nacht haben? Kein Problem. Lesen Sie, wie Sie Ihr Haar über Nacht richtig gut pflegen können.

  1. Haarkuren wirken besonders gut, wenn sie richtig lange einwirken können. Zum Beispiel über Nacht. Arbeiten Sie einen Beutel Haarkur gründlich in Ihr nasses Haar ein. Wenn Sie zu fettigem Haar neigen, dann sollten Sie den Ansatz aussparen.
  2. Föhnen Sie das feuchte Haar nun leicht an. Die Wärme sorgt für besonders gute Pflege über Nacht.
  3. Legen Sie nun ein großes Handtuch auf Ihr Kopfkissen, damit die Nässe nicht Ihr Kissen durchweicht.
  4. Am nächsten Morgen spülen Sie Ihr Haar gründlich mit Shampoo aus.
  5. Föhnen und stylen Sie anschließend wie gewohnt.
  6. Sollten nur Ihre Haarspitzen stark angegriffen sein, dann empfiehlt es sich, die Haarkur regelmäßig über Nacht in die Spitzen einzumassieren.

Tipps zum Pflegen der Haare

  • Wenn Sie Ihre Haare über Nacht pflegen möchten, dann ist es ratsam, es am Abend vorher gut durchzubürsten.
  • Machen Sie sich außerdem über Nacht keinen Zopf oder Dutt - hierbei können die Haarspitzen leichter brechen. Am besten ist es, wenn Sie das Haar über Nacht offen lassen. Auch ein lockerer, geflochtener Zopf mit einem weichen Haargummi kann Spliss vorbeugen und sorgt außerdem für niedliche Wellen am Morgen.
  • Wahlweise können Sie die Pflege mit einer Haarkur auch variieren, indem Sie stattdessen zu Olivenöl greifen und dies ins Haar einmassieren. Aber Achtung: Das fettige Öl muss gründlich ausgewaschen werden, damit keine öligen Rückstände bleiben.
  • Verzichten Sie außerdem auf zu viele Haarprodukte, färben und glätten Sie Ihr Haar nicht zu oft - dann bleibt es auch ohne nächtliche Pflege lange schön.
Teilen: