Alle Kategorien
Suche

Haare braun färben ohne Rotstich - so könnte es klappen

Wer sich die Haare in einem Braunton färben möchte, hat manchmal Angst vor einem Rotstich. Wie Sie diesen vermeiden und die Haare in dem gewünschten Farbton erhalten, erfahren Sie hier.

Im Handumdrehen braune Haare färben - ohne Rotstich!
Im Handumdrehen braune Haare färben - ohne Rotstich!

Haare färben - für wen sich ein Braunton eignet

  • Natürlich ist es wesentlich günstiger, sich die Haare zu Hause selbst zu färben, als dafür eine Menge Geld beim Friseur zu lassen. Doch um den gewünschten Farbton zu erhalten, sollten Sie einiges beachten. Vor allem ein satter Braunton ist nicht immer so einfach zu erreichen.
  • Es hängt zunächst von Ihrer Natur-Haarfarbe ab, welche Colorationen sich für Sie eignen. Haben Sie rotblondes oder blondes Haar, ist es schwierig, einen Braunton ohne Rotstich hinzubekommen.
  • Deswegen eignet sich das Färben in Braun eher für Menschen mit dunkelblondem Haar. Hier ist die Gefahr wesentlich geringer, einen Rotstich zu erhalten.

Wie Sie den Rotstich vermeiden

Wenn Sie dunkelblonde Haare haben, können Sie getrost zu einer Coloration aus dem Handel zurückgreifen. Diese gibt es in Drogerien, aber auch in vielen Supermärkten.

  1. Wählen Sie einen Braunton, der nicht extrem von Ihrer derzeitigen Haarfarbe abweicht.
  2. Anschließend gehen Sie nach Anleitung der Packungsbeilage der Coloration vor. Diese besteht aus mehreren Komponenten. Zum einen ist die Färbe-Creme vorhanden, dann der Entwickler und eine Spülung. Außerdem beinhaltet die Packung Handschuhe.
  3. Ziehen Sie die Handschuhe über und mischen Sie dann den Entwickler mit der Färbe-Creme.
  4. Schütteln Sie alles gut durch.
  5. Tragen Sie nun das Gemisch so auf Ihre Haare auf, dass keine Region ausgespart wird.
  6. Lassen Sie die Coloration einwirken - in der Regel benötigen Sie hierfür 30-45 Minuten.
  7. Spülen Sie dann die Creme aus den Haaren.
  8. Tragen Sie die Spülung auf und lassen Sie sie 2-3 Minuten einwirken.
  9. Spülen Sie sie dann aus und föhnen Sie Ihre Haare oder lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Es dürfte nun kein Rotstich zu sehen sein. Viel Spaß mit Ihrer neuen Haarfarbe!

Teilen: