Alle Kategorien
Suche

Haar-Laminierung - Hinweise

Leiden Sie unter trockenen und brüchigen Haaren und können von einer langen, gepflegten Mähne nur träumen? Seit einiger Zeit existiert die Möglichkeit einer sogenannten Haar-Laminierung. Aber kann diese Methode halten, was sie Ihnen verspricht?

Gepflegte und lange Haare sind der Traum vieler Frauen.
Gepflegte und lange Haare sind der Traum vieler Frauen.

Kaputte Haare können Sie nicht reparieren

  • Schönes und gepflegtes Haar ist eine wunderbare Zierde für jede Frau - und natürlich auch für jeden Mann. Bedenken Sie aber, dass Haare aus abgestorbenen Zellen bestehen, genauer gesagt aus Horn - hieraus bestehen auch Ihre Finger- und Fußnägel. Die Haare sind also anders gesagt "tot". Es besteht deshalb keine Möglichkeit, geschädigte und kaputte Haare nachhaltig zu reparieren oder sie wieder "zum Leben zu erwecken".  Nehmen Sie sich daher in acht vor diversen Werbeversprechen, die Ihnen dies weismachen wollen.
  • Möglich ist es lediglich, kaputte Stellen durch diverse Wirkstoffe künstlich aufzufüllen oder aber das gesamte Haar damit zu ummanteln. Hiermit ist es jedoch streng genommen nicht repariert, sondern lediglich präpariert. Durch die von außen zugeführten Substanzen können Sie Ihr Haar jedoch schützen und es gepflegter aussehen lassen. 

Eine Haar-Laminierung lässt geschädigte Haare wieder gut aussehen

  • Seit einiger Zeit wird in speziellen Friseursalons die sogenannte Haar-Laminierung angeboten. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um eine Pflegeanwendung mit dem Namen "iNeo-Crystal Haarlaminierung" der Firma Estel. Sie besteht aus mehreren Produkten, wie etwa Shampoo, Haargel und Balsam, sowie einem Set zur Laminierung, welches nur von Friseuren angewendet werden kann.
  • Diese Anwendung ist für trockenes, strapaziertes und allgemein geschädigtes Haar gedacht und verspricht Ihnen eine griffigere und glänzendere Mähne mit mehr Volumen und Elastizität. Durch die speziellen Wirkstoffe in den Pflegeprodukten - beispielsweise Keratin oder Kollagen - werden Ihre Haare mit einer Schutzschicht ummantelt - also sozusagen laminiert. 
  • Die Schuppenschicht wird durch die Produkte geschlossen und es sieht glänzender aus. Auch wird es durch die Schutzschicht vor äußeren Einflüssen geschützt, wobei die Laminierung jedoch nach etwa drei bis vier Monaten erneuert werden muss.
  • Häufiges oder falsches Styling, die falschen Produkte für die Haare oder übertriebene …

  • Die Produkte der professionellen Laminierung arbeiten neben den vom Hersteller angepriesenen Wirkstoffen unter anderem mit Polymeren. Dies ist eine Art Kunststoff, der sich wie eine dünne Schicht um die Haare legt und so eine gesündere und glattere Haaroberfläche suggeriert. Bedenken Sie jedoch auch bei diesem Produkt, dass sich kaputte Haare niemals wieder reparieren lassen und auch durch eine solche Laminierung Ihre Mähne nur äußerlich "präpariert" wird, um gesund und gepflegter auszusehen.
Teilen: