Alle Kategorien
Suche

H&M: Umtausch - so können Sie Ware zurückgeben

Nach einer ausgiebigen Shoppingtour bei H&M probieren Sie zu Hause Ihre neu ergatterten Schätze an und stellen fest, dass die Kleidung nun doch nicht mehr so gut aussieht wie in der H&M Umkleidekabine. Nun denken Sie daran, die Ware umzutauschen, wissen aber nicht wie und was Sie beachten müssen.

Sind Sie doch nicht zufrieden?
Sind Sie doch nicht zufrieden?

Der H&M-Umtausch einfach gemacht

  • Ihre Einkaufstasche ist überfüllt mit Einkäufen von H&M, welche Sie jedoch nicht alle behalten möchten. Nun ist es Ihre Aufgabe, die Kleidung zu trennen und Sie müssen sich entscheiden, welche Artikel Sie endgültig Ihren Besitz nennen wollen.
  • Bei den Artikeln, die Sie wieder in das Geschäft zurückbringen möchten, achten Sie bitte darauf, das Etikett, beziehungsweise das Preisschild nicht zu entfernen. Sonst könnten Sie Schwierigkeiten bei dem H&M-Umtausch bekommen.
  • Weiterhin ist es wichtig, dass Sie den Kassenbon, der Ihnen ausgestellt wurde, nicht sofort vernichten, sondern bis zum Umtausch aufbewahren. Voraussetzung für den Umtausch ist, dass die Ware nicht getragen wurde, sondern ausschließlich eventuell anprobiert wurde und unbenutzt ist.
  • Sogar der Umtausch von Unterwäsche und Bademode ist unter diesen Bedingungen möglich.
  • Sie haben ein 7-tägiges Rückgaberecht und weitere 14 Tage Zeit, den Kauf rückgängig zu machen. Fehlerware kann innerhalb der gesetzlichen Garantiefrist umgetauscht werden, wenn sich beispielsweise Löcher oder Materialfehler in der Ware befinden. Wenn Sie nun die Artikel zum H&M-Umtausch in die Filiale bringen, bekommen Sie entweder Ihr Geld zurückerstattet oder Ihnen wird ein Gutschein ausgestellt, für dessen Wert Sie sich neue Artikel aussuchen können.

Umtausch im Onlineshop

  • Sie können auch kinderleicht von zu Hause aus Ware per Internet über den H&M Onlineshop bestellen. Da Sie die Artikel nicht sofort anziehen, wie in der H&M Filiale, kommt es des Öfteren vor, dass Sie die Ware zurückgeben möchten.
  • Im Paket, das Ihnen zugesendet wird, befindet sich ein Rücksendeetikett. Auf dem Lieferschein und direkt auf dem Rücksendeetikett befindet sich auch eine genaue Beschreibung der Vorgehensweise beim Ausfüllen und zu welchem Paketshop Sie das Päckchen zurückbringen können. Wichtig dabei ist, dass Sie den Wert der zurückgehenden Ware vom Rest abziehen.
  • So kleben Sie einfach das Rücksendeetikett auf das Paket, wenn es nicht beim Öffnen zu sehr beschädigt worden ist, und bringen es direkt zum Paketshop. Anschließend wird die passende Ware zurückgesendet, ohne dass Sie erneut Portokosten zahlen müssen.

Sie können die Ware jedoch auch direkt zu einer H&M Verkaufsstelle in Ihrer Nähe bringen und dort umtauschen.

Teilen: