Alle Kategorien
Suche

Gutes mildes Shampoo - Vorschläge

Vor allem empfindliche Kopfhaut und Haare machen oft ein gutes sowie mildes Shampoo zur Haarpflege erforderlich, sodass sich der Status der Haarstruktur sich nicht verschlechtert. Dabei können Sie mit einfachen Hausmitteln ein schonendes Haarpflegeprodukt kreieren, sodass Sie wieder über ein schönes Haar mit guter Ausstrahlungskraft verfügen.

Das richtige Shampoo ist für die Haarpflege entscheidend.
Das richtige Shampoo ist für die Haarpflege entscheidend.

Was Sie benötigen:

  • Strapaziertes und stumpfes Haar:
  • 2 Eigelb
  • 1 Eiweiß
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl

Gutes mildes Haarreinigungsprodukt - wissenswerte Hintergründe

Gerade durch äußere Einflüsse wie z. B. Blondieren, zu heißes Föhnen, Sonnenbäder, Salzwasser, Dauerwelle usw. wird die Haarstruktur zwangläufig geschädigt.

  • Damit sich die Struktur wieder verbessert, verspricht ein gutes und mildes "Repair- oder Antibruch Shampoo" meistens rasche Abhilfe. Allerdings können dem Haar auch mit natürlichen Hausmitteln die notwendigen Pflegestoffe und Substanzen zugeführt werden, welche dann sicherlich wesentlich günstiger sind als die im Handel erhältlichen wirksamen Produkte.
  • Sobald die Haare abbrechen, splissig und strohig sind, dann ist ein gutes und mildes Shampoo, welches aus Hausmitteln hergestellt wird, auch ein Baustein zur Verbesserung der Haarstruktur.
  • Sie sollten auch beim Waschen der Haare bereits nicht allzu heißes Wasser verwenden, denn auch hierdurch kann die Keratinschicht und die Haarstruktur bereits auf Dauer geschädigt werden und wichtige Aminosäuren und natürliche Lipide ausgespült werden.

Ein pflegendes Shampoo aus Hausmitteln herstellen

  1. Damit Sie das Pflegemittel gegen trockenes Haar herstellen können, trennen Sie zunächst das Eiweiß vom Eigelb und geben davon zwei Eigelb und ein Eiweiß in eine Schüssel und verrühren alles miteinander.
  2. Im Anschluss daran pressen Sie den Zitronensaft aus und geben diesen zusammen mit dem Honig und dem Olivenöl zu der Eiermasse.
  3. Danach verrühren Sie diese Zutaten in der Schüssel für das Shampoo abermals.
  4. Feuchten Sie nun Ihre Haare leicht an und massieren Sie das selbst gemachte Shampoo in die Kopfhaut ein.
  5. Nach einer Einwirkungszeit von etwa 15 - 20 Minuten spülen Sie die Mischung wieder sorgfältig mit warmen Wasser aus. Danach können Sie das Haar wie gewohnt frisieren.

In der Regel sollte ein gutes, mildes Shampoo immer auf die Bedürfnisse Ihres Haares abgestimmt sein.

Teilen: