Alle Kategorien
Suche

Gute Verkleidungen - ein Roboterkostüm aus Plastikdosen geht so

Gute Verkleidungen müssen nicht viel Geld kosten, sondern können auch selbst gebastelt werden. Ein Roboterkostüm aus einem Karton und Plastikdosen ist dafür ein gutes Beispiel.

Aus alten Plastikdosen können Sie ein lustiges Roboterkostüm basteln.
Aus alten Plastikdosen können Sie ein lustiges Roboterkostüm basteln.

Was Sie benötigen:

  • Plastikdosen
  • Kleber
  • Angelschnur
  • Schere oder Messer
  • Alufolie großen Karton

Verkleidungen mit Plastikdosen basteln

Gute Verkleidungen wie ein Roboterkostüm können Sie mithilfe von Plastikdosen basteln.

  1. Für den Fall, dass es sich bei den Plastikdosen um gebrauchte Dosen handelt, sollten Sie die Dosen erst einmal gründlich säubern.
  2. Anschließend können Sie die Dosen mithilfe einer Schere oder eines Messers längs zerschneiden, sodass Sie 4 gleichgroße Teile erhalten. Den Boden und den Deckel können Sie ebenfalls ausschneiden und dann beseitigen.
  3. Als Nächstes müssen Sie dann die Dosenteile wieder so aneinander kleben, dass Sie aus den Dosen mehrere große Dosen erhalten, durch die Sie problemlos Ihre Arme und Ihre Beine durchstecken können.
  4. An die unteren und oberen Seiten der großen Dosen können Sie nun jeweils 4 Löcher hineinstechen.
  5. Durch die Löcher können Sie dann Angelschnur hindurchfädeln und damit dann die Dosen verbinden.
  6. Sprühen Sie nun die Dosen mit silberfarbener Sprühfarbe an und lassen Sie sie trocknen.

Die gute Roboterverkleidung fertigstellen

Nachdem Sie für eine oder mehrere gute Verkleidungen die Dosen präpariert haben, können Sie nun das Roboterkostüm fertigstellen.

  1. Dazu müssen Sie nun aus einem großen Karton jeweils einen Kreis aus der rechten und der linken Seite ausschneiden, damit Sie durch den Karton später die Arme durchstecken können.
  2. Auch für Ihre Beine müssen Sie aus dem Boden des Kartons zwei große Löcher ausschneiden und ein großes Loch aus der Oberseite des Kartons, zum Durchstecken Ihres Kopfes.
  3. Befestigen Sie nun Ihre Armbekleidung und Beinbekleidung an den dafür vorgesehenen Löchern des Kartons.
  4. Zum Schluss können Sie den Karton dann noch mit Alufolie überziehen und ihn dann überziehen.
Teilen: