Um ein geeignetes Netbook zu finden, muss man nicht sehr lange suchen. Fast jeder Hersteller hat mittlerweile zumindest eins im Angebot enthalten. Was müssen gute Netbooks können und vor allem wie viel darf ein solches Gerät kosten?

Welche Anbieter gute Geräte bieten

Wie bereits erwähnt, hat nahezu jeder Anbieter ein Netbook, sei es Asus, Samsung oder Acer. Diese sind sich in der Regel allesamt ziemlich ähnlich.

  • Um jedoch schlussendlich das richtige Netbook zu kaufen, sollten Sie vor allem auf die Qualität besonderes Augenmerk legen. Kaufen Sie sich ein Gerät von der Firma Samsung, so können Sie sich sicher sein, dass die Qualität besonders hoch ist, jedoch auch der Preis. Bei Samsung kosten die billigsten Netbooks 300 Euro.
  • Bei den Netbooks von Acer oder Asus kann man nicht behaupten, dass die Qualität schlecht ist, jedoch ist aus Erfahrungen bekannt, dass bei diesen Geräten häufiger ein Teil kaputt ist.
  • Der größte Vorteil der neuen Geräte von Asus und Acer ist zweifelsohne die sehr lange Akkulaufzeit. Bei Samsung ist diese nur knapp 5 Stunden, bei den anderen Anbietern kann diese schon bis zu 8 Stunden betragen.
  • Ein weiterer Aspekt ist der Preis. Wie oben bereits erwähnt, bekommen Sie Samsung-Geräte erst ab 300 Euro, gute Netbooks der anderen Anbieter sind bereits ab 200 Euro erhältlich.

Was hochwertige Netbooks können müssen

  • Zu Beginn des Kaufs sollten Sie sich sicher über die Verwendung des Netbooks sein. Man kann in keinem Fall Wunderdinge von dem Gerät erwarten. Zumeist ist ein gutes Netbook für Geschäftsreisen sehr von Vorteil, da es sehr handlich ist und eine sehr lange Akkulaufzeit hat.
  • Es gibt einige Netbooks, die am Anfang kein Windows, sondern Android als Betriebssystem haben. Dies ist nicht von Vorteil, da hier Programme wie Word oder Excel nicht die gewünschten Funktionen haben.
  • Ein gutes Netbook sollte vor allem auch einen Internetport für einen Stick haben, da es ansonsten ziemlich in der Funktion eingeschränkt ist.

Wenn Sie sich entschließen, ein Netbook zu kaufen, sollten Sie sich im Voraus auf jeden Fall überlegen, welche Ansprüche Sie an das Gerät haben, um schlussendlich die richtige Entscheidung zu treffen.