Alle Kategorien
Suche

Gute Ideen zur Zimmerdekoration im Landhausstil

Naturmaterialien jeder Art, rustikale Deko-Gegenstände und frisches Grün sind gute Ideen zur Zimmerdekoration im Landhausstil, egal ob Sie den deutschen, mediterranen, französischen, skandinavischen oder amerikanischen Landhausstil bevorzugen.

Mit ein paar guten Ideen ist die Zimmerdekoration im Landhausstil kein Problem.
Mit ein paar guten Ideen ist die Zimmerdekoration im Landhausstil kein Problem.

Gute Ideen für alle Landhausstile

  • Natürliche Materialien wie Holz, Rattan, Wolle, Metall, Steingut und Keramik sind der Grundstein für alle Landhausstile.
  • Für die Zimmerdekoration sollten warme Farben vorherrschen. Gute Ideen für die Farbgestaltung sind Braun- und Beigetöne sowie Pastellfarben jeder Art.
  • Deko-Gegenstände für den Landhausstil sind relativ grob ausgeführt. Das heißt: Lieber unglasierte Keramik als glasiertes Porzellan. Lieber handgemachte als industriell hergestellte Gegenstände.
  • Als Dekor finden sich bei allen Landhausstilen vorzugsweise florale Motive, zum Beispiel eine alte Kaffeekanne mit aufgemalten Röschen.
  • Wolldecken, Schaffelle, Leder und Leinen eignen sich gut, um eine rustikale und gleichzeitig freundliche Atmosphäre zu schaffen.
  • Mit alten Gebrauchsgegenständen können Sie Highlights setzen. Egal, ob es eine alte Kaffeemühle, ein geflochtener Korb oder ein alter Nähmaschinentisch ist, auf den eine hübsche Keramikvase mit frischen Blumen gestellt werden kann.
  • Frisches Grün ist für den Landhausstil Pflicht. Frisch von der Wiese gepflückte Wildblumen eignen sich dafür besonders gut, aber auch eine einzelne Sonnenblume oder Dekorationszweige aus einem Blumenladen setzen Akzente.
  • Frisches Obst trägt zur ländlichen Dekoration bei. Zum Beispiel eine Schale mit Äpfeln.

Besonderheiten zur Zimmerdekoration der verschiedenen Landhausstile

  • Deutsch: Besonders alte Gebrauchsgegenstände aus Küche und Hof erinnern an das Leben auf dem (deutschen) Land. Zum Beispiel altes Steingut, ein Sprossenrad oder ein Melkschemel.
  • Mediterran: Hier beherrschen Terracotta-Farben das Bild. Die Farbkombination von Weiß mit einem gedeckten Blau findet sich eher im östlichen Mittelmeerraum (Griechenland). Besonders typisch sind Mosaiken und kleine Dekorfliesen sowie Blumenständer aus Metall. Und vielleicht auch eine Amphore.
  • Französisch: In Frankreich ist alles etwas zierlicher und vornehmer als bei den anderen Landhausstilen. Daher sollten Sie bei der Zimmerdekoration beachten, dass alle rustikalen Dekorationen nicht zu grob sind.
  • Skandinavisch: Hier ist der Kuschelfaktor entscheidend. Helle Naturmaterialien wie eine Decke in Wollweiß, flauschige Teppiche, ein Schaffell und Kerzen in rustikalen Kerzenständern sind kennzeichnend für den skandinavischen Landhausstil und damit gute Ideen zur Dekoration.
  • Amerikanisch: Mit einem Quilt, einer aus verschiedenen Stoffen zusammengenähten Steppdecke, und einem Schaukelstuhl sieht Ihr Landhausstil schon sehr amerikanisch aus. Holz spielt eine große Rolle und die Farben sind etwas dunkler gehalten als bei den Europäern.

Gute Ideen zum Finden von Gegenständen zur Zimmerdekoration

  • Durchstöbern Sie doch einmal Ihren Keller oder Ihren Dachboden. Oft ist es erstaunlich, auf welche längst vergessenen Schätze man dort stößt. Noch besser: Fragen Sie Ihre Eltern und Großeltern nach ausrangierten Gebrauchsgegenständen aus alter Zeit.
  • Gehen Sie auf Flohmärkte. Dort finden Sie bestimmt originelle Accessoires zur Zimmerdekoration, so dass Sie gute Ideen verwirklichen können.
  • Suchen Sie in Second-Hand-Läden nach rustikalen Töpfen, Pfannen, Steingut und ähnlichen Dingen.
Teilen: