Alle Kategorien
Suche

Gusseisen: Eine Pfanne auf Induktion nutzen - darauf ist zu achten

Das Induktionskochfeld ist bereits heute sehr stark in den deutschen Haushalten vertreten und hat viele Anhänger gefunden. Doch wenn Sie von einem normalen Kochfeld auf ein Induktionskochfeld umsteigen, müssen Sie einige Dinge beachten, z. B. beim Einsatz einer Gusseisen-Pfanne.

Dabei ist beim Kochen mit einer Gusseisen-Pfanne auf Induktion zu achten
Dabei ist beim Kochen mit einer Gusseisen-Pfanne auf Induktion zu achten

Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Hinweise, die Sie bei der Verwendung einer Pfanne aus Gusseisen auf einem Induktionskochfeld beachten müssen.

Funktionsweise eines Induktionskochfeldes

  • Der Unterschied zwischen einem Induktionskochfeld und dem herkömmlichen Kochfeld liegt darin, dass beim Induktionskochfeld die Töpfe bzw. deren Inhalt über Magnetfelder erhitzt werden.
  • Das Magnetfeld ist auch die Ursache dafür, warum man nur Töpfe und Pfannen aus Eisen zum Kochen auf einem Induktionskochfeld verwenden kann. Denn die eingesetzten Töpfe und Pfannen müssen magnetisch sein. Da Pfannen aus Gusseisen in der Regel immer magnetisch sind, eignen sie sich auch zum Kochen auf einem Induktionskochfeld.
  • Ob Ihre Pfanne magnetisch ist oder nicht können Sie ganz einfach prüfen, indem Sie einen Magneten an die Unterseite der Pfanne halten. Bleibt er haften, ist die Pfanne magnetisch. Haftet er nicht, ist die Pfanne nicht magnetisch.

Kochen mit einer Gusseisen-Pfanne auf einem Induktionsherd

  • Grundsätzlich ist es möglich, eine Pfanne aus Gusseisen zum Kochen auf einem Induktionskochfeld zu nutzen. Jedoch sollten Sie immer ein Auge darauf haben, ob die Pfanne aus Gusseisen für das Induktionskochfeld geeignet ist. Gerade bei älteren Modellen sollten Sie vorsichtig sein. Im Zweifel können Sie die Pfanne testen lassen, ob sie für ein Induktionskochfeld geeignet ist oder nicht.
  • Als Faustregel sollte die Gusseisen-Pfanne die gleiche Form haben, wie das Kochfeld selbst. Ist das Kochfeld also rund, sollte auch die Gusseisen-Pfanne rund sein. Für eckige Kochfelder sollten Sie eckige Pfannen nutzen. Des Weiteren sollte die Pfanne nicht mehr als zwei Zentimeter über das Induktionskochfeld hinausragen.
  • Ein Hersteller im qualitativ hochwertigen Bereich für Gusseisen-Pfannen ist LeCruiset aus Frankreich. Die Pfannen können Sie in jedem Haushaltsgeschäft des Einzelhandels und im Internet erwerben.
Teilen: