Alle Kategorien
Suche

Gunsträume - Wissenswertes über Ackerbau

Ein Bauer nutzt für seine Saat immer Gunsträume. Möchten Sie wissen, was dieser Begriff genau bedeutet? Lesen Sie diese Beschreibung aufmerksam und Sie werden schon bald die passende Antwort erhalten.

Gunsträume - Erklärung und Beispiele.
Gunsträume - Erklärung und Beispiele.

Jedes Jahr kann man die Bauern mit ihren Traktoren auf den Feldern beim Ernten ihrer Saat beobachten. Wie schafft es der Bauer aber immer wieder aufs Neue, die Pflanzen so zu züchten, dass eine reiche Ernte garantiert ist? Dies geschieht über die Nutzung sogenannter Gunsträume. Was aber sind Gunsträume? Das Wachstum von Ackerpflanzen sollte nicht dem Zufall überlassen, sondern kann beeinflusst werden. Auch hier spielen Gunsträume eine nicht unbedeutende Rolle. 

Gunsträume - der Begriff kurz erklärt

  • Wenn man von Gunsträumen spricht, redet man über die Räume, welche die günstigsten Bedingungen für die ausgesähten Pflanzen bieten - seien es günstige Lichtverhältnisse, die eine Pflanze zum Wachsen benötigt, oder ein Standort, welcher besonders gut mit Wasser versorgt wird.
  • Gunsträume sind also Räume, die den idealen Standort für Ackerpflanzen bezeichnen. So wie Menschen und Tiere, haben auch Pflanzen ihre Bedürfnisse, die es zu berücksichtigen gilt, wenn man eine reiche Ernte erwartet. Die Wachstumsbedingungen sind an Gunsträumen vorteilhafter gegeben als an anderen Plätzen. Häufig bezieht man sich auf das günstige Klima.

Beispiele für Gunsträume

  • Gebiete vor Gebirgen werden als Gunsträume bezeichnet. An diesen Orten ist vor allem Lößboden weit verbreitet. Pflanzen wachsen hier besonders gut, denn diese Art von Boden ist äußerst fruchtbar.
  • Weiterhin sind Böden geeigent, die vor allem einen hohen Feinerdeanteil besitzen. Aufgrund der feinen Erde dringt Wasser besser in den Boden ein und Nährstoffe werden besser von den Pflanzen aufgenommen.
  • Wer zum ersten Mal den Begriff Börden hört, kann ihn vielleicht nicht sofort richtig …

  • Börden sind die wohl bekanntesten Gunsträume. Mineralien und natürliche Düngestoffe sind hier verbreitet. Die Pflanzen wachsen kräftiger.
Teilen: