Alle Kategorien
Suche

Günstige Kosmetik - so machen Sie eine Handcreme selber

Wenn Sie günstige Lösungen suchen, um Handcreme und andere Kosmetik selbst zu machen, setzen Sie auf pflanzliche Öle statt Erdölprodukte wie Glycerin.

Olivenöl pflegt die Haut hervorragend.
Olivenöl pflegt die Haut hervorragend.

Was Sie benötigen:

  • 1 EL Bienenwachs
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Kokosöl
  • 6 EL Rosenwasser
  • 2 Töpfe
  • Schneebesen
  • Behälter

Wer Handcremes und andere Kosmetik selbst herstellen kann, braucht nicht auf konventionelle erdölhaltige Produkte zurückzugreifen und erhält außerdem eine günstige Alternative zu ökologischer Kosmetik aus dem Handel.

Günstige, natürliche Handcreme

  • Eine günstige Handcreme auf der Basis rein natürlicher Materialien können Sie aus Bienenwachs, Ölen und handelsüblichem Rosenwasser machen. Das Rezept ist recht einfach, und die Bestandteile sind mühelos in der Drogerie oder Apotheke erhältlich.
  • Bienenwachs bekommen Sie in der Apotheke. Er bildet die bindende, feste Masse für Kosmetika wie Cremes und Salben, wenn Sie keine erdölhaltigen Produkte verwenden möchten.
  • Schmelzen Sie das Bienenwachs vorsichtig auf niedriger Temperatur in einem kleinen Topf. Wenn er ganz flüssig ist, mischen Sie die beiden Öle dazu und rühren die Masse, bis sie gleichmäßig und cremig ist.
  • Rosenwasser bekommen Sie in Asialäden und teilweise im Supermarkt bei den Backbedarfssachen. Wärmen Sie das Rosenwasser getrennt in einem zweiten Topf auf.
  • Dann nehmen Sie beide Töpfe von den Herdplatten und setzen der Wachsmischung das Rosenwasser zu. Rühren Sie mit einem Schneebesen kräftig um, bis wiederum eine gleichmäßige Masse entsteht.
  • Füllen Sie die Masse in ein passendes Gefäß, lassen Sie sie abkühlen, und Sie haben eine wohlriechende, feuchtigkeitsspendende Handcreme mit günstigen, einfachen und natürlichen Mitteln selbst gemacht.
  • Wenn Ihnen die Konsistenz nicht fest genug ist, verwenden Sie beim nächsten Mal etwas mehr Bienenwachs.
  • Bedenken Sie, dass Ihre Handcrene keine Konservierungsstoffe enthält. Dadurch ist sie nicht so lange haltbar wie konventionelle Kosmetik. Im Kühlschrank hält sie länger, wird aber auch fester.
Teilen: