Alle Kategorien
Suche

Guacamole-Rezept - das Original

Guacamole-Rezept - das Original2:22
Video von Samuel Klemke2:22

Wollen Sie ein leckeres Dessert zubereiten oder aber eine köstliche Vorspeise servieren? Dann eignet sich beispielsweise ein original Guacamole-Rezept dazu, mit welchem Sie Ihre Gäste begeistern können.

Zutaten:

  • 3 große Avocados
  • 3 Jalapenos
  • Salz
  • Knoblauchsalz (je Gast eine Prise)
  • Saft einer Zitrone
  • Zitronenscheiben

Die Zutaten für dieses Guacamole-Rezept reichen für insgesamt 6 Personen, welche Sie am Abend mit einer originalgetreuen Speise verköstigen können. Sie sollten eine Zubereitungszeit von etwa einer halben Stunde einkalkulieren.

Bild 0

Guacamole-Rezeptempfehlung - die Originalzubereitung

  1. Um Guacamole nach einem Originalrezept zuzubereiten, sollten Sie zunächst 3 große Avocados halbieren (je Gast wird eine Hälfte benötigt) und anschließend die Kerne entfernen.
  2. Danach sollten Sie einen Esslöffel zu Hilfe nehmen und damit das Innere der Frucht ausschaben, welches für die Zubereitung des originalen Rezepts für Guacamole benötigt wird. Geben Sie dann das Fruchtfleisch in eine Schüssel, damit Sie es weiter verwenden können.
  3. Pressen Sie nun den Saft einer Zitrone aus und gießen Sie diesen direkt über das Fruchtfleisch. Der Zitronensaft sorgt dafür, dass die Guacamole über einen etwas längeren Zeitraum hinweg frisch und zum Verzehr geeignet bleibt.
  4. Geben Sie nun die Jalapenos in einen Topf und bringen Sie sie zum Kochen. Nach ca. 20 Minuten sollten diese für die Guacamole, welche Sie nach Originalrezept zubereiten, durchgegart sein. Sind diese fertig gekocht worden, so sollten Sie das heiße Wasser abschütten, den Stiel der Jalapenos entfernen und anschließend zu dem mit Zitronensaft behandelten Fruchtfleisch der Avocados geben.
  5. Jetzt zerkleinern Sie die Zutaten alle zusammen mithilfe eines Kartoffelstampfers. Selbstverständlich eignet sich auch eine Gabel bestens für diese Aufgabe. Falls ein Pürierstab zur Verfügung steht - umso besser, denn auch dieser erledigt diesen Schritt der Zubereitung der Guacamole auf einfache Art und Weise. Pürieren oder zerstampfen Sie den Inhalt der Schüssel einfach schaumig, sodass die richtige Konsistenz einer Creme erreicht wird.
  6. Eine Prise Salz fehlt auch noch, um das Geschmackserlebnis gekonnt abzurunden. Auch mit Knoblauchsalz kann nachgewürzt werden, wenn der Geschmack eher in diese Richtung tendiert.
  7. Geben Sie das Püree zum Servieren schließlich in die halbierten, ausgehöhlten Avocados, stecken Sie eine Zitronenscheibe (als eine Art Segel) auf das Schiffchen und lassen Sie es sich anschließend zusammen mit Ihren Gästen schmecken.

Auch als Dip kann das originale Rezept für Guacamole äußerst schmackhaft sein und überzeugen. Füllen Sie es einfach in ein kleines Schälchen und servieren Sie die Avocado-Creme mit Tortillachips.

Bild 3
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos