Alle Kategorien
Suche

GTA 5 Systemanforderungen - das muss Ihre Hardware leisten

GTA 5 Systemanforderungen - das muss Ihre Hardware leisten1:17
Video von Benjamin Elting1:17

GTA 5 ist bisher noch nicht erschienen und Rockstar Games dementiert alle Gerüchte zu einem baldigen Release. Daher gibt es auch noch keine vom Hersteller abgesegneten Systemanforderungen. Aus den Anforderungen von GTA 4 können diese jedoch grob abgeleitet werden.

GTA 5 Erscheinungstermin

  • Rockstar Games hat in den letzten Monaten die immer wieder aufkommenden Gerüchte zum Release von GTA 5 dementiert und es gibt bisher noch keinen offiziellen Termin zum Start des Games.
  • Aus diesem Grund gibt es auch noch keine offiziellen Hardwareanforderungen. Die Screenshots und Trailer legen jedoch nahe, dass sich die Systemanforderungen weiter nach oben geschraubt haben. Daher ist davon auszugehen, dass die noch für GTA 4 geltenden optimalen Anforderungen für GTA 5 eventuell für das Spielen auf geringen bis mittleren Detailstufen ausreichen.
  • Welche Hardwarekomponenten jedoch den größten Leistungsschub erzielen würden, lässt sich erst sagen, wenn vom Hersteller ausgegebene Systemanforderungen vorliegen.

Die Systemanforderungen von GTA 4 als Grundlage für GTA 5

  • GTA 4 gibt die optimalen Systemanforderungen mit der Liste der folgenden Komponenten an: Intel Core2Quad Prozessor, 2,5 GB RAM, Grafikkarte im Bereich einer nVidia GeForce 8600 oder einer ATI Radeon 3870.
  • Es ist davon auszugehen, dass diese Hardware beim neuen GTA 5 nicht mehr ausreichen wird, um das Spiel mit den höchsten Einstellungen zu spielen. Vor allem die sehr geringe Menge von 2,5 GB RAM wird wahrscheinlich deutlich überschritten werden (4 GB RAM sind mittlerweile Standard in Office-PCs, 8 GB gelten als normal in Gaming-Maschinen).
  • Als Prozessor sollten Sie lieber auf die moderneren Intel Core i5 oder Core i7 setzen, ebenfalls jeweils mit 4 Kernen. 
  • Da es bei GTA 4 so war, dass der verbaute Speicher auf der Grafikkarte direkt die möglichen Grafikeinstellungen beeinflusst hat, sollten Sie bei der Grafikkarte vornehmlich auf möglichst viel verbauten Grafikspeicher setzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos