Alle Kategorien
Suche

Grundlos schlechte Laune - so überwinden Sie sie leicht

Wenn Sie schlechte Laune haben, dann kann dies nicht nur für Sie unangenehm sein, sondern auch für andere, die nicht verstehen, warum Sie scheinbar grundlos verstimmt sind. Es gibt jedoch einiges, was Sie dagegen tun können!

Bekämpfen Sie schlechte Laune!
Bekämpfen Sie schlechte Laune! © Dieter_Schütz / Pixelio

Auch wenn Sie nicht immer gute Laune haben, dann kann es durchaus belastend sein, grundlos schlecht gestimmt zu sein. Manchmal lassen sich doch Ursachen finden und mit einigen Tipps kann sich Ihre Stimmung auch schnell wieder bessern.

Ob die schlechte Stimmung wirklich grundlos ist

  • Manchmal ist die schlechte Laune gar nicht so grundlos, wie sie scheint. Denn auch wenn sich keine offensichtliche Ursache finden lässt, so können gewisse Umstände doch zu Ihrer mangelnden Zufriedenheit beitragen.
  • Vielleicht gab es in den vergangenen Tagen doch etwas, dass Sie zumindest kurzfristig geärgert hat oder jemanden, den Sie als unfreundlich empfunden haben. Vielleicht haben Sie auch eine Aufgabe nicht beenden können oder ein Ziel nicht erreicht. Manchmal kann schlechte Laune daher kommen, dass Sie bestimmte Erwartungen an andere hatten und enttäuscht worden sind. Auch wenn Sie dies schnell wieder vergessen haben, kann daraus später eine Unzufriedenheit entstehen, die dann gar nicht so grundlos ist.
  • Sollte dies der Fall sein, dann kann es Ihnen helfen, an der Ursache Ihrer schlechten Laune zu arbeiten. Wenn Sie etwa deswegen verstimmt sind, weil Sie beim Einkaufen jemandem begegnet sind, der sich an der Kasse vorgedrängelt hat, dann überlegen Sie sich beispielsweise etwas, das Sie in einer ähnlichen Situation sagen könnten.

Die schlechte Laune bekämpfen

  • Aus der schlechten Laune heraus hilft es, sich eine Ablenkung zu suchen. Zum einen können Sie sich also dadurch ablenken, dass Sie beispielsweise etwas angehen, was liegen geblieben ist, oder Hausarbeiten erledigen. Wenn Sie dies geschafft haben, dann fühlen Sie sich durch das Erfolgserlebnis schnell besser und die grundlose Unzufriedenheit ist vorbei.
  • Zum anderen ist es auch sinnvoll, etwas zu tun, was Ihnen Spaß macht. Hören Sie etwa ein Lied, das Sie mögen, und singen Sie ruhig einmal mit, schauen Sie einen Film an, der Ihnen gefällt, oder kochen Sie etwas, das Ihnen schmeckt.
  • Genauso kann es die grundlos schlechte Laune vertreiben, wenn Sie an etwas denken, dass Ihnen in der Vergangenheit viel Spaß gemacht hat, oder das Sie als Erfolg erlebt haben. Fühlen Sie sich noch einmal richtig in diese Situation hinein, in die Abläufe, Ihre Gefühle und Gedanken. Auch so kommen Sie schnell in eine bessere Stimmung.

Schlechte Laune kann hin und wieder auftreten, denn Menschen können nicht ständig nur glücklich sein. Jeder Moment des Glücks hält nur eine gewisse Zeit an und die dadurch hervorgerufenen positiven Emotionen verschwinden nach einer Weile wieder. Gegen die grundlos schlechte Laune können Sie aber auch einiges tun und so wieder etwas zufriedener werden.

Teilen: