Alle Kategorien
Suche

Grün-braune Augen - Schminktipps für ein festliches Make-up

Grün-braune Augen sollten mit den passenden Schminktipps möglichst strahlend schön wirken. Besonders bei festlichen Anlässen ist ein gelungenes Augen-Make-up gern gesehen.

Ein fantasievolles Make-up wirkt Wunder.
Ein fantasievolles Make-up wirkt Wunder.

Was Sie benötigen:

  • Concealer
  • Kajal
  • Lidschatten
  • Wimperntusche
  • Pinzette

Grün-braune Augen - das passt dazu

Grün-braune Augen kommen gut zur Geltung, wenn Sie innerhalb der Farbpalette bleiben. Töne in Rostrot, Schokobraun oder Metallicgrün bringen die Augen zum Strahlen.

  1. Decken Sie zunächst mögliche Augenschatten und Unreinheiten mit einem Concealer ab. Diesen besonders cremigen Abdeckstift testen Sie am besten vorab am Handgelenk. Verschmilzt der Farbton mit Ihrem eigenen, ist die Farbe passend.
  2. Ziehen Sie am unteren Lidrand Ihrer grün-braunen Augen eine feine Linie mit braunem Kajal. Sie können auch flüssigen Eyeliner oder einen Automatic Liner benutzen. Das erfordert jedoch ein wenig mehr Übung.
  3. Tragen Sie nun einen etwas dunkleren Lidschatten auf dem beweglichen Lid und helleren unterhalb der Augenbrauen auf. Benutzen Sie dazu die Fingerspitze oder den beiliegenden Applikator, ganz wie Sie mögen.
  4. Tuschen Sie abschließend Ihre Wimpern sorgfältig. Dabei muss es nicht immer Schwarz sein. Auch Wimperntusche in Violett, Grün oder Braun passt hervorragend zu grün-braunen Augen und sieht besonders zu festlichen Anlässen oder am Abend super aus.

So gelingt der Augenaufschlag

  • Schöne Augen sind kein Zauberwerk. Benutzen Sie als Brillenträgerin zu festlichen Anlässen Kontaktlinsen. Auch Tageslinsen sind beim Optiker günstig erhältlich und zum Ausprobieren ideal.
  • Zupfen Sie regelmäßig Ihre Augenbrauen mit einer Pinzette in Form. Das gibt dem Blick mehr Frische.
  • Wenn Sie grün-braune Augen wacher erscheinen lassen möchten, dann tupfen Sie hellen Lidschatten am inneren Augenwinkel auf.
  • Versuchen Sie speziell zu festlichen Anlässen ausgeschlafen zu sein. Denn Schlaf ist immer noch das beste Schönheitselixier, nicht nur für die Augen!
Teilen: