Alle Kategorien
Suche

Größer werden - Tipps für Erwachsene

Bereits die Bezeichnung "Erwachsene" deutet im deutschen Sprachgebrauch darauf hin, dass Menschen, die die Adoleszenz hinter sich gebracht haben, in der Regel nicht mehr größer werden. Doch obwohl der Wunsch nach wirklichem körperlichem Wachstum nach der natürlichen Wachstumsphase leider eine Illusion ist, werden Ihnen ein paar Tipps helfen, sich nicht nur größer zu fühlen, sondern auch objektiv einige Zentimeter aus sich herauszuholen.

Nicht nur Kinder können größer werden.
Nicht nur Kinder können größer werden. © Rainer Sturm / Pixelio

So können Sie objektiv größer werden

Natürlich gibt es die Möglichkeit, durch das Tragen von Plateauschuhen oder ähnlichem Schuhwerk scheinbar größer zu werden. Da dieser Effekt aber spätestens beim Begehen eines Barfußpfads beim nächsten Besuch im Erlebnispark wieder dahin ist, sollten Sie lieber folgende Tipps beherzigen.

  • Wie groß man ist, hängt nicht nur von der eigenen natürlichen Statur, sondern maßgeblich auch von der Körperhaltung ab. Wenn Sie letztere anhand einiger Tipps verbessern, können Sie insofern tatsächlich etwas größer werden.
  • Beachten Sie dabei, dass es dabei aber nicht nur um die Körpergröße geht. Eine aufrechte Haltung ist weitaus gesünder für die Wirbelsäule und sorgt generell für ein gesteigertes Wohlbefinden.
  • Letztendlich können Sie durch das Verbessern Ihrer Haltung nicht nur körperlich, sondern auch psychisch "größer" werden: Ein gerader und aufrechter Stand, ein geöffneter Brustkorb sowie entspannte Schultern und ein langer Nacken sorgen für mehr Selbstbewusstsein und ein größeres Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten.

Tipps zum Verbessern der Körperhaltung

Um tatsächlich größer zu werden, müssen Sie regelmäßig im Alltag auf Ihre Körperhaltung achten und das richtige Stehen, Gehen und Sitzen systematisch trainieren. Dabei sollten Sie sich an einigen wertvollen Tipps orientieren.

  • Bei den meisten Menschen befinden sich die Beine beim normalen Stehen nicht in einer senkrechten Position, sondern sind etwas nach vorne geneigt, was eine ungesunde Körperhaltung begünstigt.
  • Um diesen Haltungsfehler zu korrigieren und gleichzeitig etwas größer zu werden, sollten Sie beim Stehen im Alltag darauf achten, Ihr Becken nach hinten zu bewegen, sodass sich die Hüften genau über den Fußknöcheln befinden, und es dann aufzurichten, indem Sie das Schambein heben. 
  • Achten Sie beim Stehen und Gehen weiterhin darauf, dass die Füße geradeaus nach vorne zeigen und nicht nach außen gedreht sind, um für eine optimale Ausrichtung der Beine und damit der gesamten Körperhaltung zu sorgen.
  • Sie können weiterhin sichtbar größer werden, wenn Sie ein Einsinken des Brustkorbs generell vermeiden und Ihr Brustbein anheben, ohne deswegen ein Hohlkreuz zu machen oder die Schultern hochzuziehen.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen, werden Sie nicht nur tatsächlich etwas größer werden, sondern auch eine vollkommen neue Körperwahrnehmung entwickeln. Sollten Sie darüber hinaus gezielt an Ihrer Körperhaltung arbeiten wollen, ist ein Kurs bei einem qualifizierten Yogalehrer in Ihrer Nähe äußerst empfehlenswert.

Teilen: