Alle Kategorien
Suche

Grillsoße aus Cola und Ketchup - zwei außergewöhnliche Rezepte

Steht die Grillsaison vor der Tür und Sie möchten Ihre Gäste mit etwas Außergewöhnlichem überraschen? Wie wäre es dann mit einer selbst gemachten Grillsoße aus Cola und Ketchup?

Mit Cola eine Grillsoße zubereiten
Mit Cola eine Grillsoße zubereiten

Zutaten:

  • Für 4 Portionen Barbecue-Grillsoße:
  • 300 ml Cola
  • 300 ml Ketchup
  • 100 ml Apfelessig
  • 100 ml Worcestersauce
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • Für 4 Portionen Currysoße:
  • 500 ml Cola
  • 400 ml Tomatenketchup
  • 6 EL Apfelmus
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Worcestersauce
  • 2 TL Limettensaft
  • 1 TL Tabasco
  • 1 Prise Salz

Eine Barbecue-Grillsoße zubereiten

Wenn Sie eine Barbecue-Grillsoße zubereiten möchten, können Sie diese mit Cola und Ketchup zubereiten.

  1. Für die Barbecue-Grillsoße müssen Sie als Erstes die geschälten Zwiebeln in einem Topf anschwitzen. Verwenden Sie dabei jedoch kein Öl oder keine Butter.
  2. Löschen Sie anschließend die Zwiebeln mit der Cola ab und rühren Sie dann den Tomatenketchup hinein.
  3. Für den etwas säuerlichen Geschmack müssen Sie als Nächstes noch den Apfelessig hineingeben.
  4. Rühren Sie danach noch die Worcester-Shiresoße unter, damit die Barbecue-Grillsoße am Ende einen leicht rauchigen Geschmack erhält.
  5. Die BBQ-Sauce ist neben dem Fleisch das Wichtigste beim Grillen. Jeder Koch hält sein …

  6. Für eine leichte Schärfe können Sie nun noch die Soße mit dem Salz und dem Chilipulver würzen.
  7. Zum Schluss müssen Sie die Temperatur Ihrer Herdplatte auf eine geringe Wärmezufuhr herunterdrehen und dann die Grillsoße ca. 30 Minuten lang kochen.
  8. Die eingedickte Grillsoße können Sie nun vom Herd nehmen und kalt oder warm zu gegrilltem Fleisch servieren.

Eine Currysoße mit Cola und Ketchup kochen

Eine Currysoße passt ebenfalls sehr gut zu gegrilltem Fleisch und kann auch mit Cola und Ketchup gekocht werden.

  1. Damit Sie die Currysoße zubereiten können, geben Sie bitte zuerst die Cola in einen Kochtopf und reduzieren Sie diese auf ca. 100 ml.
  2. Anschließend können Sie sowohl das Apfelmus als auch den Tomatenketchup hinzugeben, um der Currysoße einen fruchtigen Geschmack zu verleihen.
  3. Fügen Sie zum Schluss die restlichen Zutaten für die Grillsoße hinzu. Das heißt, rühren Sie den Limettensaft, die Worcestersoße, das Tabasco, das Currypulver und das Salz ein.
  4. Kochen Sie nun die Grillsoße für ca. 5-8 Minuten auf und servieren Sie sie dann.
Teilen: