Alle ThemenSuche
powered by

Griechische Götter - Bilder

Die griechischen Götter sind der Mittepunkt der antiken griechischen Mythologie. Von daher gibt es natürlich zahlreiche Bilder und Bildnisse, die sich mit ihnen befassen. Ein paar von ihnen sind besonders beliebt, was möglicherweise an ihrem Bekanntheitsgrad liegt. Spannend ist dabei auch, dass viele der Götter bestimmten "Themen" zugeordnet sind.

1. Kunstvoll dargestellt - der griechische Meeresgott

Grey

Viele Menschen glauben, dass es sich bei den Göttern Poseidon, Neptun und Triton um ein und dieselbe Figur handelt. Dies ist aber nicht der Fall: In der griechischen Mythologie ist Triton der Sohn des Meeresgottes Poseidon und somit ebenfalls ein Meeresgott. Er wird stets als eine Mischung aus Mensch, Pferd und Delfin dargestellt, häufig mit den Vorderbeinen eines Pferdes oder in Verbindung mit Muscheln und anderen Meeresattributen. Sein Palast soll einst in der Nähe des heutigen Tunesien gestanden haben - dafür gibt es aber natürlich keinen Beleg.

2. Götterbilder - einer darf nicht fehlen

Grey

Wenn es um Bilder von griechischen Göttern geht, darf einer natürlich nicht fehlen, und zwar der Göttervater Zeus. Er ist der Herrscher des Olymp und, vergleicht man die beiden Mythologien, dem nordischen Odin ebenbürtig. Dargestellt wird er in der Regel mit längerem Haar und einem dichten Bart, womit er auch vielen Darstellungen des christlichen Gottes Jahwe ähnelt. Auffallend und aus heutiger Sicht regelrecht skandalös ist, dass er mit seiner eigenen Schwester Hera verheiratet gewesen sein soll. Er war allerdings nicht sonderlich treu und hat viele Kinder mit seinen Geliebten.

3. Dionysos - auf vielen Bildern vertreten

Grey

Auf Bildern besonders gern dargestellt wird auch der griechische Gott Dionysos, denn er ist außerordentlich beliebt. Das liegt daran, dass er der Gott des Weines und somit auch der des Genusses ist. Gleichzusetzen ist er mit dem römischen Bacchus. Statuen und andere Bildnisse sind oft mit Attributen wie Weinreben und Bechern versehen, die gefüllt oder ausgetrunken werden. Zu Ehren des Dionysos gab es im alten Griechenland die sogenannten Dionysien. Es handelte sich dabei um große Feste, bei denen es zahlreichen Theatervorstellungen gab.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Griechische Götter - Kostüme selber machen
Sarah Weidner

Griechische Götter - Kostüme selber machen

Eine Party mit dem Motto "griechische Götter" steht an und Sie möchten keine langweiligen und gekauften Kostüme tragen? Mit wenig Zubehör können Sie sich Ihre individuelle …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Ähnliche Artikel

Der Hellenismus ist eine zeithistorische Epoche.
Sarev Dago

Was bedeutet Hellenismus? - Eine Erklärung

Geschichtliche Epochen werden zumeist unter Oberbegriffen zusammengefasst, welche einen wesentlichen Aspekt der jeweiligen Zeit herausstellen. Dies kann etwa an der Eisenzeit …

Mit Alexander dem Großen begann der Hellenismus.
Viktor Sanders

Was ist Hellenismus? - Der Begriff einfach erklärt

Der Begriff Hellenismus leitet sich vom griechischen Wort "hellēnismós" ab, was eigentlich "Griechentum" bedeutet. Die Hellenisierung brachte umwälzende kulturelle Aspekte mit sich.

Das griechische Alphabet ist eine wichtige Grundlage.
Sarah Müller

Griechische Zeichen - Verwendungshinweise

Griechische Zeichen kennen die meisten Menschen aus der Schule oder der Kirche. An sich werden sie hierzulande nicht verwendet. Trotzdem sollte man ein paar grundsätzliche …

Griechische Götter - Kostüme selber machen
Sarah Weidner

Griechische Götter - Kostüme selber machen

Eine Party mit dem Motto "griechische Götter" steht an und Sie möchten keine langweiligen und gekauften Kostüme tragen? Mit wenig Zubehör können Sie sich Ihre individuelle …

Apollon gehört zu den griechischen Hauptgöttern.
Sarev Dago

Apollon - Definition

Die griechiche Mythologie ist umfassend und hatte bereits in ihrer Zeit viele Einflüsse auf andere Kulturen, etwa die der Römer. Doch sind die Geschichten über die Herkunft und …

Das historische Troja ist nur noch eine Grabungsstätte.
Sarev Dago

Trojanischer Krieg - Kurzfassung

Als Trojanischer Krieg wird ein mythisches Ereignis der grieschichen Geschichte bezeichnet. Dabei ist unklar, ob der Krieg tatsächlich stattgefunden hat. Fest steht jedoch, …

Schon gesehen?

Griechische Götter - Kostüme selber machen
Sarah Weidner

Griechische Götter - Kostüme selber machen

Eine Party mit dem Motto "griechische Götter" steht an und Sie möchten keine langweiligen und gekauften Kostüme tragen? Mit wenig Zubehör können Sie sich Ihre individuelle …

Katzen zeichnen lernen - so geht´s
Christin Haase

Katzen zeichnen lernen - so geht's

Katzen sind nicht nur sehr beliebte Haustiere, sie werden auch immer wieder gerne als Motive in Bildern unterschiedlichster Stile verwendet. Selbst wenn Sie kein …

Auch einen Blick wert

Bilder der Jungpflanzen - Gurken
Stephanie Kleppeck

Gurken ausgeizen - 3 Bilder

Ausgeizen können Sie Tomaten- und Gurkenpflanzen. Ausgeizen heißt einfach übersetzt, das Entfernen/Abschneiden von Jungtrieben. Da diese Art von Pflanzen sehr viele Triebe …

Hasen sind ein Fruchtbarkeitssymbol
Nadine Ehlert

5 Fotos vom Osterhasen

Ostern ist gerade für Kinder ein wichtiges Fest. Das Suchen der bunten Eier, die vom Osterhasen gebracht worden sind, ist ein fester Bestandteil von Ostern. Auf Fotos fungieren …

Bilder von Athen - der Tempel des Hephaistos
Gerti Bodenstein-von Wilcken

4 Bilder von Athen

Athen, die Hauptstadt von Griechenland ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Stadt wird auch als Wiege unserer Zivilisation bezeichnet. Athen wird gerade durch seine vielen …

Mehr Themen

Eine Frage, die die Welt beschäftigt: Wer rasiert den Dorfbarbier?
Antonia Kraus

Die 3 besten Fragen der Welt

Im Allgemeinen sind Kinder sehr neugierig. Daher kommen die besten Fragen der Welt häufig von Kindern. Doch nicht immer findet sich eine logische Antwort. Im besten Fall können …

Wer oder was ist Gott?
Sima Moussavian

Negative Theologie - Gott in der Verneinung finden

Der Allmächtige. Der Allsichtige. Der Verzeihende. Die letzte Zufluchtsstelle. Wer oder was Gott ist, kann mit einer Unmenge von Worten erklärt werden. Greifbar oder klar …

Astronauten käme künstliche Schwerkraft zugute, oder?
Sima Moussavian

So ist künstliche Schwerkraft möglich

Dass ein Stift, den Sie in der Hand halten, nach unten fällt, wenn Sie ihn loslassen, wissen Sie aus eigener Erfahrung. Auch ist Ihnen theoretisch bekannt, dass die Schwerkraft …

Mädchen lesen gerne Trixie Belden.
Roswitha Gladel

Trixie Belden - Informatives

In der Abenteuerserie Trixie Belden werden Erlebnisse der fiktiven Heldin beschrieben, die in ihrem dreizehnten und vierzehnten Lebensjahr, stattfanden. Die Serie entstand von …

Bessy ist die Heldin der gleichnamigen Comic-Serie.
Roswitha Gladel

Bessy-Comic - Informatives

Die Geschichten um die Colliehündin Bessy in den gleichnamigen Comic-Heften aus dem Bastei-Verlag sind Klassiker, aber auch eine Kuriosität. Es handelt sich bei den meisten von …

Das Universum dehnt sich allem Anschein nach ins Nichts aus.
Sarah Müller

Wohin dehnt sich das Universum aus?

Die Milchstraße ist ins Universum eingebettet - soweit, so verständlich. Dass sich das Universum ausdehnt, ist auch hinreichend bekannt. Die spannende Frage ist nun aber: wohin?