Alle Kategorien
Suche

Graue haare mit 25 - so kaschieren Sie`s geschickt

Wenn man an graue Haare denkt, stellt man sich automatisch ältere Menschen vor, wie beispielsweise seine eigenen Großeltern. Viele Menschen haben aber bereits mit 25 Jahren oder noch früher graue Haare und leiden darunter. Diese kann man jedoch kaschieren, sodass Sie sich schnell wieder jugendlich und sexy fühlen können.

Graue Haare betreffen nicht nur Ältere.
Graue Haare betreffen nicht nur Ältere.

Was Sie benötigen:

  • Frisör
  • Haarfarbe
  • Farbshampoo
  • Farbschaum

So kaschieren Sie graue Haare

  • Graue Haare sind im Alter von 25 Jahren für viele Menschen äußerst unangenehm. Sie sollten nachsehen, an welchen Stellen sich die grauen Haare vor allem befinden. Normalerweise handelt es sich hierbei um die Schläfen. Lassen Sie Ihre Haare einfach offen, dann sieht man diese nicht und Sie müssen keine Chemie aufwenden um die Haare verschwinden zu lassen. Gerade für den Anfang des Ergrauens ist dies eine gute Methode.
  • Auch ein Farbshampoo kann Ihnen helfen. Dieses hebt Ihre Naturhaarfarbe hervor und lässt diese besonders leuchten, sodass die grauen Haare nicht mehr auffallen. Auch spezieller Farbschaum vom Frisör erzielt diesen Effekt. Bringen Sie diesen zum Stylen einfach nur an den betroffenen auf.

So sehen Ihre Zotteln mit 25 schick aus

  • Wenn Sie mit 25 schon graue Haare haben, ist es eine gute Möglichkeit die Haare durch das Färben wieder in die richtige Farbe zu bringen. Hierbei sollten Sie allerdings keine Hennafarbe oder Tönungen verwenden, da diese nicht gut bei grauen Haaren decken.
  • Entscheiden Sie sich besser für eine dauerhafte Haarfarbe, die sich nicht mehr als drei Farbtöne von Ihrer Naturhaarfarbe entscheidet. Sie können sich die Haare selbst damit färben oder dies vom Frisör übernehmen lassen.
  • Besonders einfach können Sie graue Haare auch einfach durch Strähnchen überdecken. Sie sollten sich dabei am besten für blonde Strähnchen entscheiden, da diese sich kaum von der grauen Farbe unterscheiden. So sehen Ihre Haare weiterhin natürlich aus und trotzdem werden Ihre grauen Haare kaschiert.
  • Graue Haare am Ansatz können Sie einfach durch einen Ansatzstift überdecken. So kaschieren Sie die Haare wenigstens kurzfristig, wenn Sie nicht gleich zur Farbe greifen möchten.
Teilen: