Alle Kategorien
Suche

Grafikkarte neu installieren - so klappt's unter Vista

Grafikkarten neu zu installieren, klingt häufig schwerer, als es letztlich ist. Auch Sie können dies mit dem richtigen Know-how binnen weniger Minuten selbst erledigen.

Grafikkarten sind unter den neusten Systemen mittlerweile einfach zu kalibrieren.
Grafikkarten sind unter den neusten Systemen mittlerweile einfach zu kalibrieren.

Wie Sie eine Grafikkarte neu installieren

  1. Zunächst einmal müssen Sie Ihre neue Grafikkarte in den Rechner einbauen. Im Vorfeld empfiehlt es sich für Sie jedoch, nachzusehen, ob die gewünschte Grafikkarte mit der anderen Hardware kompatibel ist oder Ihren Zielen überhaupt dienen kann.
  2. Sobald die Grafikkarte eingebaut ist, können Sie diese installieren. Dies geschieht mit einem Update der Treiber.
  3. Auf Treiber-CDs, wie Sie sie in den meisten Verpackungen finden werden, sollte an dieser Stelle nicht zurückgegriffen werden. Diese sind schnell veraltet und schaffen damit mehr Probleme, als sie nützen.
  4. Stattdessen suchen Sie gezielt den Geräte-Manager auf und wählen die Grafikkarte oder ggf. das unbekannte Gerät aus.
  5. Mit einem Rechtsklick darauf können Sie die Treiber gezielt aktualisieren. Andernfalls ist dies auch per Rechtsklick und über die "Eigenschaften" -> "Treiber" möglich.
  6. Sie sollten außerdem darauf achten, dass Ihr Netzteil genügend Leistung aufbringen kann. Gerade um hochwertige Grafikkarten befeuern zu können, sind dabei +12 Volt notwendig (was Unterschiede in der Watt-Angabe als relativ belanglos erscheinen lässt).

Wenn Sie neue Treiber benötigen

  1. Sollten Sie Ihre Grafikkarte einst erfolgreich installiert haben und diese lediglich aktualisieren oder neu installieren wollen, sollten Sie Ihren PC vorher über F8 (während des Startvorgangs drücken) im abgesicherten Modus starten. Gehen Sie danach ebenfalls in den Geräte-Manager.
  2. Dort wählen Sie Ihre Grafikkarte per Rechtsklick an und gehen über die Optionen "Eigenschaften" -> "Treiber" auf "deinstallieren". Nun wird zunächst der Standardtreiber wiederhergestellt.
  3. Eine neue Treiberversion Ihrer Grafikkarte können Sie fortan wieder über den oben dargestellten Aktualisierungshergang erhalten.

Sonstiges Wissenswertes zu Grafikkarten

  • Sie können Treiber auch auf den jeweiligen Herstellerseiten erhalten. Dies ist jedoch insofern umständlich, da Sie sich durch eine Reihe von Fenstern klicken müssen und eine genaue Kenntnis Ihres Systems brauchen.
  • Dies ist dann erforderlich, wenn die windowsinternen Werkzeuge keine Updates für Ihre Grafikkartentreiber finden.
Teilen: