Alle Kategorien
Suche

Grafikkarte - den Hebel richtig nutzen

Grafikkarten sind Hardwarebestandteile in den meisten Computern. Diese liegen dabei entweder direkt auf dem Mainboard oder werden als eigenständige Komponente verbaut. In letzterem Falle ist dabei in der Regel ein Hebel ein wichtiger Bestandteil, um die Karte wieder aus dem PC ausbauen zu können.

Bei Hardwarekomponenten ist des Öfteren Handarbeit notwendig.
Bei Hardwarekomponenten ist des Öfteren Handarbeit notwendig.

Der Ausbau von Grafikkarten

  • Grafikkarten werden in der Regel eine eigenständige Komponente der Hardware Ihres Computers bilden.
  • Das heißt, dass Sie diese auf einem entsprechenden Slot zunächst selbst einbauen müssen oder bei vorgefertigten Rechnern natürlich bereits vorfinden werden.
  • Dabei werden Sie sich in der Regel noch nicht mit dem Hebel oder dem Prozedere des Ausbaus befassen müssen. Dies folgt erst, wenn Ihre Karte defekt ist oder anderweitig ersetzt werden muss.
  • Der Ausbau einer Karte folgt dabei zunächst demselben Muster wie der Einbau, jedoch rückwärts.
  • Das heißt, dass Sie zunächst die Kabel abtrennen, das Gehäuse aufschrauben und anschließend die Schrauben lösen, welche die Grafikkarte mit dem Gehäuse verbinden.
  • Anschließend können Sie die Karte fast schon herausziehen. Hier kommt nun im Regelfall aber ein Hebelmechanismus dazwischen.

Den Hebel benutzen

  • Die Hebel, welche Sie bei Grafikkarten in Form von kleinen Plastikbestandteilen am unteren Ende des Steckplatzes finden, können in ihrem Aussehen variieren.
  • Wichtig ist jedoch, dass Sie diesen Hebel eindrücken müssen, um die Karte herausnehmen zu können.
  • Die Richtung, in welche Sie das Plastik drücken müssen, kann dabei ebenfalls variieren. Dies werden Sie aufgrund des Widerstandsverhaltens jedoch rasch herausfinden.
  • Einerseits kann es dabei nun sein, dass Sie hierfür nicht nur relativ schmale Finger benötigen, um zwischen der übrigen Hardware hindurchzugreifen, sondern auch eine gute Portion Kraft. Andererseits müssen Sie, während Sie den Hebel drücken, natürlich auch gleichzeitig die Grafikkarte herausziehen.
  • Dies erfordert etwas Übung. Weiterhin sollten Sie dabei auch aufpassen, nicht zu viel Kraft anzuwenden, da das Plastikteil sonst abbricht und Sie die Karte nur noch mit entsprechender Gewalt, etwa, in dem Sie Ihren Fuß auf das Gehäuse stellen, herausbekommen können.
Teilen: