Alle Kategorien
Suche

Grafikkarte austauschen - das müssen Sie beachten

Wenn Sie eine Grafikkarte an Ihrem Rechner austauschen wollen, kommt es darauf an, ob Sie eine neue Grafikarte in ein Notebook oder einen PC einbauen wollen. Der Austausch von Grafikkarten bei Notebooks lohnt sich nur bei wenigen Modellen, die speziell für Gamer entwickelt wurden. In den meisten Fällen lohnt sich der Austausch nicht, da neben der Grafikkarte noch das damit verbundenene Mainboard getauscht werden muss.

Mehr Spaß beim Spielen mit neuer Grafikkarte
Mehr Spaß beim Spielen mit neuer Grafikkarte

Da sich die Technik stetig weiter entwickelt und Sie mit neuen Software- oder Spieleanwendungen konfrontiert werden, müssen Sie eine den Anforderungen nicht mehr gerecht werdende Grafikkarte austauschen. Falls Sie den Austausch der Grafikkarte nicht selbst vornehmen wollen, können Sie sich an einen PC-Profi wenden. Mit den richtigen Tipps und Tricks werden Sie den Austausch auch selbst durchführen führen.

Eine neue Grafikkarte sorgt für ein besseres Bild

Wenn Sie Vergleiche der Bildqualität bei unterschiedlichen Grafikkarten anstellen, werden Sie feststellen, dass das Bild bei einer hochwertigen und aktuellen Grafikkarte mehr Details und Kontraste aufweist.

  • Eine hochwertigere Grafikkarte garantiert Ihnen als Spielefan, dass Sie Spiele mit einem ständig besseren Bild betrachten können. Das ist auch der hauptsächliche Grund dafür, dass in der Spielebranche derart viele Anwender regelmäßig in leistungsfähige Grafikkarten investieren.
  • Doch nicht nur als Spieler ist eine leistungsstarke Grafikkarte von großem Interesse. Sie benötigen sie unter anderem auch, wenn Sie im Bereich von Grafikdesign oder Videoproduktion/Videoanimation tätig sind.

Keine ruckelnden Bilder mit High-Tech-Karten

Wenn Sie bei einer Anwendung auf Ihrem PC-Bildschirm ein Ruckeln bemerken, beispielsweise das Spiel läuft nicht flüssig, ist das ein Zeichen für den notwendigen Austausch Ihrer bisherigen Karte.

  • Ihr PC verfügt über einen entsprechenden Grafikkarten-Steckplatz. Welche Karte dort hineinpasst, erfahren Sie bei Ihrem Hersteller oder auch in der Bedienungsanleitung. Sie können sich die Auskunft auch in einem guten PC-Geschäfte einholen.
  • Falls Ihr Computer schon einige Jahre hinter sich gebracht hat, kann es allerdings zu Problemen beim Einsatz moderner High-Tech-Karten kommen. Leistungsstarke Grafikkarten stellen gewisse Anforderungen hinsichtlich Leistung und Arbeitsspeicher
  • Als Alternative zum Austauschen bleibt Ihnen dann nur die Neuanschaffung eines Rechners mit leistungsstarker Grafikkarte.

Austauschen einer Grafikkarte - Anleitung

Das Austauschen Ihrer Grafikkarte geht ziemlich einfach. 

  1. Schrauben Sie das Gehäuse auf.
  2. Nehmen Sie die Grafikkarte heraus und setzen Sie die neue Karte ein.
  3. Starten Sie den PC neu, um den notwendigen Grafikkarten-Treiber zu installieren.

Wenn Sie eine Grafikkarte kaufen, beachten Sie die Anforderungen hinsichtlich eines Arbeitsspeichers und weiterer Systemelemente an den Rechner. Damit ersparen Sie sich Fehlkäufe und nutzlose Investitionen.  

Teilen: