Schnell und zuverlässig: Google Chrome

Google Chrome gilt als einer der stabilsten und zuverlässigsten Webbrowser. Seit seiner Veröffentlichung im September 2008 wird er beinahe monatlich aktualisiert, erweitert und verbessert. Google kann sich die besten Entwickler leisten, was Chrome zu einer hervorragenden Software macht. Sie können wie in jedem anderen Browser auch in Google Chrome die Startseite selber bestimmen. 

  1. Gehen Sie in der Kopfzeile auf 'Chrome', und dann auf 'Einstellungen'. Der Shortcut für Applenutzer ist 'cmd + ,'.
  2. Es öffnet sich ein neuer Tab, in welchen Sie die Einstellungen für Google Chrome verändern können. 
  3. Die Startseite können Sie direkt in den Grundeinstellungen bestimmen. Legen Sie einfach in der zweiten Auswahlkategorie 'Startseite' die Seite http://www.google.com als Startseite fest, und aktivieren Sie die Funktion per Mausklick. Fertig. 

Mehrere Startseiten in Google Chrome

Google Chrome hat neben vielen weiteren Vorteilen ein weiteres fantastisches Feature. Sie können nicht nur eine, sondern gleich mehrere Seiten als Startseiten festlegen. Alle diese Seiten werden beim Hochfahren von Google Chrome automatisch geöffnet. Das spart viel Geklicke.

  1. Gehen Sie in der Kopfzeile wie gehabt auf 'Chrome' und dann auf 'Einstellungen', wenn Sie in Google Chrome mehrere Seiten als Startseite festlegen wollen.
  2. Im sich öffnenden Einstellungs-Tab können Sie jetzt in den Grundeinstellungen die gewünschten Startseiten festlegen. 
  3. Geben Sie dazu einfach in 'Beim Start' und dort unter 'Folgende Seiten öffnen' die gewünschten Webadressen ein. 
  4. Sie können so viele Seiten als Startseiten festlegen, wie Sie wollen. Bedenken Sie allerdings, dass das gleichzeitige Laden beim Hochfahren auch seine Zeit dauern wird.