Alle ThemenSuche
powered by

Google Chrome stürzt immer ab - was tun?

Sie möchten den Browser von Google verwenden, aber Chrome stürzt immer ab? Dann hilft im Ernstfall nur das Neuinstallieren.

Weiterlesen

Abstürze bei Chrome werden meist durch Installationsfehler verursacht.
Abstürze bei Chrome werden meist durch Installationsfehler verursacht.

Chrome ist der Browser von Google. Google Chrome gilt, genau wie die hauseigene Suchmaschine, im Allgemeinen als sehr schnell und wird deshalb gerne verwendet. Manche User haben allerdings das Problem, dass Google Chrome immer abstürzt. Wenn dies bei Ihnen auch der Fall ist, sollten Sie den Browser deinstallieren und dann eine neue Version installieren.

Google Chrome stürzt immer ab - so funktioniert die Deinstallation

  1. Um Google Chrome deinstallieren zu können, schließen Sie zunächst alle aktiven Fenster.
  2. Dann klicken Sie unten links in Ihrer Taskleiste auf "Start".
  3. Dann öffnen Sie die Systemsteuerung.
  4. Dort öffnen Sie (je nach Windowsversion) entweder den Menüpunkt "Software" oder "Programme und Funktionen".
  5. In diesem Menü wird nun eine Liste mit all Ihren installierten Programmen erstellt. Wenn Ihr Rechner sehr voll ist, kann das etwas länger dauern.
  6. Aus der (im Normalfall alphabetisch angeordneten) Liste suchen Sie nun Google Chrome heraus.
  7. Klicken Sie darauf und dann auf "Entfernen".
  8. Nun werden Sie gefragt, ob Sie Google Chrome wirklich entfernen möchten. Klicken Sie auf OK.

Google Chrome wird nun deinstalliert. Danach löschen Sie auch die Installationsdatei aus dem Ordner, in den Sie sie bei der Installation heruntergeladen haben. Machen Sie nach solchen Deinstallationen immer einen Neustart. Danach können Sie sich an die Neuinstallation wagen.

So installieren Sie den Browser neu

  1. Um Google Chrome neu zu installieren, laden Sie sich zunächst die aktuelle Version herunter.
  2. Mit einem Klick auf "Akzeptieren und Installieren" wird Chrome gleich auf Ihrem PC installiert.
  3. Machen Sie danach zur Sicherheit noch einen Neustart.

Nach der Installation können Sie Google Chrome ganz normal verwenden. Es sollte nun nicht mehr vorkommen, dass der Browser abstürzt.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Google Chrome: Toolbar entfernen - so geht's

Google Chrome: Toolbar entfernen - so geht's

Wie bei fast allen Browsern haben Sie auch bei Google Chrome die Möglichkeit, eine Toolbar zu installieren. Allerdings funktioniert dies etwas anders als bei den anderen …

Safari stürzt ständig ab - was tun?

Safari stürzt ständig ab - was tun?

Safari ist ein Internetbrowser für Ihren Apple-Computer oder Mac, genau wie bei jedem anderen Browser kann es vorkommen, das dieser ständig abstürzt. Das Problem lässt sich …

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Ähnliche Artikel

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Es ist nicht schwer, die Chronik im Google Chrome zu löschen.

Google Chrome - Chronik löschen

Sie benutzen Google Chrome als Browser und möchten die Chronik löschen? Dazu brauchen Sie kein großer Computerexperte sein, in wenigen Schritten ist der Verlauf gelöscht.

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Das Shockwave Flash Plugin ist dafür zuständig, verschiedene Inhalte im Internet anzuzeigen. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn es abstürzt. Gut, dass Sie gegen dieses Problem …

Google Chrome geht nicht - was tun?

Google Chrome geht nicht - was tun?

Wenn Ihr Google Chrome Browser mal wieder nicht geht, gibt es einige Möglichkeiten, woran es liegen könnte und was Sie dagegen tun können.

Schon gesehen?

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Shockwave Flash Plugin stürzt ab - was tun?

Das Shockwave Flash Plugin ist dafür zuständig, verschiedene Inhalte im Internet anzuzeigen. Daher ist es sehr ärgerlich, wenn es abstürzt. Gut, dass Sie gegen dieses Problem …

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Mehr Themen

Powerpoint - Hintergrundbilder ändern

Powerpoint - Hintergrundbilder ändern

Die Gestaltung einer kompletten Powerpoint-Präsentation ist aufwändig. Um die Vorlage einem neuen Thema anzupassen, können Sie auch nur die Hintergrundbilder ändern.

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Email-Adresse erstellen bei GMX - so geht's

Es gibt zahlreiche Freemail-Anbieter, GMX ist einer der bekanntesten von ihnen. Eine kostenlose Email-Adresse lässt sich bei GMX in nur wenigen Schritten einfach einrichten.

IKEA-Küchenplaner geht nicht - was tun?

IKEA-Küchenplaner geht nicht - was tun?

Wenn Sie eine Küche bei IKEA in Auftrag geben wollen, werden Sie von den Mitarbeitern meist auf den Küchenplaner verwiesen. Dieser ermöglicht Ihnen eine einfachere Planung der …