Alle Kategorien
Suche

Google Chrome: Screenshot machen - so gehen Sie vor

Wenn Sie von einer besuchten Webseite einen Screenshot machen möchten, können Sie entweder das Google Chrome Fenster über eine Tastenkombination abfotografieren lassen oder mithilfe eines Add-ons einen Screenshot erstellen lassen. Wie Sie beides machen können, erfahren Sie hier.

Den Inhalt von Google Chrome abfotografieren lassen
Den Inhalt von Google Chrome abfotografieren lassen

Screenshots bei Windows und Mac machen

Wenn Sie von Google Chrome einen Screenshot machen möchten, können Sie dies schnell und einfach über eine Tastenkombination machen.

  • Dazu müssen Sie bei Windows lediglich das Google Chrome Fenster auswählen und dann "Alt Gr" sowie die "Druck"-Taste drücken.
  • Beim Mac müssen Sie ebenfalls Google Chrome aktivieren und dann die Tastenkombination Cmd+Umschalt+Ctrl+3 verwenden.
  • Daraufhin befindet sich der Screenshot von Google Chrome in der Zwischenablage und Sie können das Bild dann in einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm über die Tastenkombination Strg+V/Ctrl+V einfügen und weiterbearbeiten.

Add-on für Google Chrome verwenden

Alternativ können Sie sich auch ein Add-on bei Google Chrome installieren und über dieses einen Screenshot erstellen lassen.

  • Dafür könnten Sie zum Beispiel die kostenlosen Erweiterungen "Awesome Screenshot" oder "Webseiten-Screenshot" verwenden.
  • Um diese nutzen zu können, müssen Sie lediglich rechts oben auf "Hinzufügen" klicken und im folgenden Dialog noch einmal den Button "Hinzufügen" verwenden.
  • Bei "Awesome Screenshot" müssen Sie dann nur noch auf das Symbol rechs oben klicken (schwarzer Kreis) und dann eine der drei Optionen auswählen. Sie können dabei entweder nur den sichtbaren Teil der aktuellen Webseite ("Capture Visible..."), eine von Ihnen festgelegte Auswahl ("Capture Selected Area") oder die komplette Website ("Capture Entire Page") abfotografieren lassen. Der Screenshot wird dann in einer neuen Seite geöffnet, in welcher Sie das Bild bearbeiten, sowie über "Done" und "Save" (rechts in der Mitte) abspeichern können.
  • Das Add-on "Webseiten-Screenshot" funktioniert ähnlich, wobei Sie über das Symbol (eine blau-schwarze Kamera) die Optionen "Sichtbarer Screenshot" und "Kompletter Screenshot" zur Auswahl haben. Sobald Sie eine der beiden Optionen ausgewählt haben, wird ebenfalls ein neues Tab geöffnet, in dem Sie den Screenshot einfach bearbeiten können. Zudem haben Sie die Möglichkeit, das Bild zu speichern ("Save"), unter anderem per Facebook, Twitter oder Googlemail zu teilen ("Share") oder zu drucken ("Print").
Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos