Alle Kategorien
Suche

Google Chrome - Nachteile und Vorteile vergleichen

"Welchen Browser nutzt du?" ist eine Frage, die in Vergangenheit noch leicht beantwortet werden konnte. Heute sieht es so aus, dass viele Nutzer zwischen mehreren Anwendungen wechseln, da Sie sich für kein Modell entscheiden können. Bei der Suche nach dem richtigen Browser wird man auch auf Google Chrome treffen, welches ebenso Nachteile wie Vorteile hat.

Dei richtige Wahl treffen
Dei richtige Wahl treffen

Was Google Chrome leistet

  • Mit Google Chrome wird ein Browser für den Markt angeboten, welcher nicht nur eine hohe Sicherheit liefert, sondern zudem auch mit einer angenehmen Geschwindigkeit begeistert. Zu verdanken ist das Google, dem Unternehmen hinter der Anwendung.
  • Bereitgestellt werden für den Browser mehrere Erweiterungen, welche eine bessere Nutzung ermöglichen. Das ist ein klarer Vorteil, welcher Chrome attraktiv macht. Denn durch diese Extras können Sie die Anwendung individuell einrichten.
  • Interessant ist daneben der recht simple und übersichtliche Aufbau von Google Chrome. Der Browser ist nicht so überladen, wie manch andere Anwendung, ermöglicht jedoch eine normale Steuerung im Web und stellt hierfür alle wichtigen Funktionen bereit.
  • Anders als bei vielen Browsern arbeitet Chrome mit Tabs, welche nicht nur das Anzeigen von Webseiten, sondern auch von Einstellungen ermöglichen. Tabs sind also Bereiche, wo Sie verschiedenste Funktionen wahrnehmen können.

Welche Nachteile mit dem Browser einhergehen

  • Leider hat Google Chrome, wie jede Anwendung, nicht nur Vorteile, sondern auch einige Nachteile, welche die Nutzung erschweren. Diese können infolge der Weiterentwicklung verschwinden oder durch andere ersetzt werden.
  • Einer der größten Nachteile bei der Nutzung von Google Chrome ist, dass die Entwickler der Anwendung gleichzeitig die in Deutschland beliebteste Suchmaschine betreiben. Allein durch das Aufrufen dieser werden zahlreiche Daten gesichert, welche das Erhalten einer Privatsphäre nur schwer möglich machen. Verwenden Sie dann auch noch den Browser, ist anzunehmen, dass weitere Daten gesichert werden.
  • In Vergangenheit war Google Chrome recht anfällig für Fehler. Das hing damit zusammen, dass die Entwickler die Anwendung noch nicht komplett entwickelt hatten und Chrome in der Beta-Version lief. Mittlerweile dürften die meisten Probleme der Vergangenheit angehören.
  • Sie sollten im Blick behalten, dass Google den Browser Chrome immer wieder mit Updates versorgt. Sollten also in Zukunft weitere Probleme auftauchen, so können diese nach einigen Tagen oder Wochen korrigiert werden.
Teilen: